Unser D-Wurf von Billie und Djarvis, geboren am 24.02.16

 

Am 24.02.16 kamen zwischen 12.55 Uhr und 22 Uhr 10 Welpen von Billie-Jean von der Vogelranch ( Billie ) und Dancing Dust vom Flörsbachtal ( Djarvis ) auf die Welt.

Leider hat es unser 10.Welpe, eine kleine sablemerle Maus nicht ins Leben geschafft. Umso mehr freuen wir uns über 9 wunderschöne kleine Fellknäuel, die an Farbenvielfalt nicht schöner hätten sein können :)

Die erste Nacht war etwas unruhig, alles muss sich erstmal einspielen, aber Billie macht es wirklich toll und kümmert sich hingebungsvoll um ihre Kleinen. 2 kleine Sänger haben wir dabei, die lautstark kundtun, wenn sie nicht sofort eine Zitze finden. Nichtsdestotrotz haben alle Babys wunderbar zugenommen und somit auch die wichtige Erstmilch bekommen!  

Billie Mäuschen, das hast Du alles ganz toll gemacht <3

 

 

Es sind 4 Jungs/Boys(1 blue-merleWf,1 dark-sable-merle,1 tricolorWf,1 tricolor)

und 5 Mädls/Girls (2 dark-sable,1 sable-merleWf,1 dark-sable-merleWf,1 tricolor).  

Wf = Weißfaktor, also ein hoher Weißanteil im Fell


Billie ganz kaputt nach der anstrengenden Geburt <3

 

Alle Welpen sind frei von den Gendefekten  MDR1, CEA, CH, PRA und GCS  

  ( +/- oder +/+ ) und genetisch frei von DM +/+




Heute ist der 25.02.16

 

Die erste Nacht ist einigermaßen ;) ruhig überstanden und die Kleinen sind richtig fit. 1-2 kleine Nörgler sind dabei, denen es an der Milchbar nicht schnell genug gehen kann. Man man, da wird schon recht lautstark protestiert :)

Alle 9 haben schon richtig schön zugenommen, unglaublich, was für eine Leistung das für die Kleinen ist, aber auch für Billie. Ich hoffe, die Zwerge machen kräftig weiter so!



Heute ist der 26.02.16



Billie und ihre Zwerge heut morgen :)

   

Die Nacht war schon ruhiger als die Erste. Die Kleinen arrangieren sich langsam um die Plätze an der Milchbar. Die Zunahmen waren heute nicht soviel. Deek hat sogar bissl abgenommen. Das liegt daran, das Billie noch keinen Milcheinschuss hatte. Auf den warten wir nun. Meist setzt er um den 3. Tag nach der Geburt ein.  

Alle Zwerge sind super fit und zufrieden. Das merkt man an den leisen Wohlfühlgeräuschen, die die Babys ab und an hören lassen, denn ansonsten ist es ruhig bei den Kleinen und sie schlafen zufrieden an Mama gekuschelt. Wenn Billie mal die Box verlässt, was nur im äußersten Notfall passiert, wenn sie gaaanz dringend muss, dann robben sich die Kleinen zusammen und wärmen sich gegenseitig. Wir haben ja eine Wärmelampe über der Box und man kann genau sehen, ob sie es wärmer brauchen oder kühler. Wenn sie sich wärmen wollen, robben sie in den Wärmekegel und wenns zu warm ist heraus!



Inzwischen sind schon bei fast allen Babys die Restnabelschnüre abgetrocknet und abgefallen :) und die Bäuchlein sehen sehr gut aus!



Es sind schon 4 Babys fest reserviert und zwar sind das: Daylight-Salina, Duncan, Dania und Damika :) Darlynn ist vorläufig reserviert !



26.02.16




Heute ist der 27.02.16

 

Juhu, die Milch ist daaa ;) Die Babys haben von gestern auf heute prima zugenommen. Deacon hatte als Einziger ein bissl weniger, aber ich behalte ihn im Auge. Auch die Kleinsten haben ordentlich zugeschlagen, aber Dexter hat die bisher größte Zunahme geschafft, ganze 44g - tolle Leistung!

Ansonsten spielt sich jetzt so langsam alles ein. Die Zwerge fühlen sich wohl und es ist die meiste Zeit ganz ruhig in der Box. Aber 2 kleine Nörgler hört man immer mal wieder, denen es nicht schnell genug gehen kann, ich hab sie auch schon ausgemacht, aber ich verrat sie natürlich nicht ;) Sie sind alle lieb <3



Heute ist der 28.02.16

 

Die Gewichtszunahmen von gestern auf heute sind bombastisch. Ich freu mich wie Bolle ;) Deacon, der ja die letzten Tage nur dürftig wegkam, hat nun heute einen neuen Rekord aufgestellt, nämlich ganze 65g Zunahme, wow. Ohne Hilfe wohlgemerkt! :) Wir haben nun schon 3 - 400g Babys - Deacon, Djarvis Jr. und Dexter. Ich muss nun schauen, das die 3 starken Jungs ihren kleineren Geschwistern nicht alles wegsüffeln. Aber solange die kleineren Babys gut zunehmen, muss ich noch nicht eingreifen.  

Die Zwerge sind schon ziemlich stark und wuseln jetzt schon recht aktiv durch die Box. Einige robben sich schon richtig fix zu Mama, wenn sie mal kurz nicht da war und sich dann wieder zu ihnen legt.


 

Damit Ihr Euch einmal vorstellen könnt, wie klein die Babys sind, hat meine erwachsene Tochter, Dexter mal in ihre Hände gelegt! Ein "kleines" Hundeglück <3



Heute ist der 29.02.16

 

Auch heute haben mich wieder einige Babys mit super Zunahmen überrascht. Bei Deek ist es so eine Sache, er scheint von gestern noch satt zu sein ;)

Inzwischen sind nun auch bei Drop die Nabelschnurreste abgetrocknet und abgefallen.  

Man kann den Kleinen förmlich beim wachsen zusehen. Waren sie noch kleine zarte "Meerschweinchen" nach der Geburt, sind es doch nun richtig kleine Hunde, die auch schon manchmal leise Bellgeräusche von sich geben! 


29.02.16



Heute ist der 01.03.16

 

Auch heute bin ich super zufrieden mit den Babys. Alle haben wieder schön zugelegt! Morgen könnten schon die 1. ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben, was eine klasse Leistung wäre. Man sagt zwischen dem 7. und 10. Tag sollten das die Kleinen geschafft haben und unsere Zwerge sind fast am ersten Etappenziel ;)

 

Gestern mussten wir den Zwergen schon das erste Mal die kleinen spitzen Krallen schneiden, damit sie nicht Billies Gesäuge verletzen. Ein paar Zwerge fanden das garnicht lustig - andere haben es einfach verpennt :)



Heute ist der 02.03.16

 

Mama Billie feiert heute ihren 5. Geburtstag.  <<<3 Alles Gute meine Süße, wir haben Dich lieb und sind sehr stolz auf Dich<<<3  

 

Juhu, die erste Woche ist geschafft und die Zwerge haben sie ordentlich genutzt. Es haben doch tatsächlich 2 Babys geschafft, innerhalb 1 Woche ihr Geburtsgewicht zu verdoppeln und zwar sind das Drop und Dexter :))) aber auch Djarvis Jr. hätte es um Haaresbreite geschafft, ihm fehlen nur noch 2g und ebenso Damika, ihr fehlen noch 3g. Wahnsinn!!!

Bei den anderen Babys ist es aber auch nicht mehr viel. Bis auf Deacon, der noch 76g braucht, sind es bei den anderen zw. 16g- 28g :)

Tolle Babys und tolle Mami <3



Heute ist der 03.03.16

 

Heute haben es alle geschafft, ihr Geburtsgewicht zu verdoppeln, ich freu mich riesig!  

Allerdings muss ich unsere 3 dicken Brüder, Deacon, Djarvis Jr. und Dexter ein bissl zurücknehmen, denn sie süffeln unseren Kleinen viel weg. Das heißt jetzt heute, das ich, wenn Billie zu den Babys geht, Deacon, Djarvis Jr. und Dexter erstmal in ein Körbchen lege, sodass die kleineren Geschwister die Milchbar erstmal für sich haben und dann leg ich die 3 Dickklöpse ;) auch dazu!  

 

Inzwischen hat Billie die Abstände des Säugens verlängert, auch liegt sie jetzt lieber außerhalb der Box und geht nur zum säugen und säubern zu den Kleinen. Wenn sich Billie außerhalb hinlegt, dann sind die Babys ganz brav und sammeln sich entweder zu einer Gruppe, oder es bilden sich mehrere Grüppchen. Wir haben aber auch Einzellieger dabei, denen es garnichts ausmacht, allein zu schlafen :) andere widerrum suchen solang, bis sie ein Geschwisterchen zum kuscheln gefunden haben.

Die Zwerge werden immer kräftiger, denn nun sieht man immer öfter, wie sie ihr Köpfchen hoch halten oder sich mit den Vorderbeinchen hoch drücken, um zu sitzen. Auch versuchen die Kleinen immer öfter auf allen 4-ren durch die Box zu krabbeln, total süß <3 

02.03.16


Dieses Bild ist so cool. Oben die Zwerge bilden eine Sonne und unten die 2 ein T :)))




Heute ist der 04.03.16

 

Guten Morgen :)  

Das alleine Trinken unserer Kleinen hat sich ausgezahlt. Sie haben prima zugenommen. Deacon fand es allerdings überhaupt nicht akzeptabel, warten zu müssen und schimpfte lautstark. Dexter und Dj Jr. nahmen es gelassen! :)



So sieht es aus, wenn die Babys warten müssen, bis die Box sauber ist. Alle 9-ne in der Wanne ;) Jetzt passen sie noch gut hinein. Lustig wirds, wenn sie größer sind! 



Wenn die Box dann sauber ist, gibts sofort für die Kleinen eine Trostmilch von Mama und natürlich eine ordentlich Unterbodenwäsche ;)



Heute ist der 05.03.16

 

Gestern und heut Nacht hab ich unsere Dicken ;) nicht separiert und natürlich merkt man es heute an den Gewichten. Deacon und Djarvis haben wieder zugeschlagen und die Kleinen nicht ganz soviel abbekommen, also gehts heut weiter, dass die Großen den Kleinen beim Trinken erstmal den Vortritt lassen müssen, sonst werden die Gewichtsunterschiede zu groß! Man merkt es ja jetzt schon, Djarvis der Schwerste mit heute 836g und Darlynn die Leichteste mit 579g.

Trotzdem entwickeln sich alle ganz toll und inzwischen versuchen schon fast alle ihr Puh in Hundehaltung zu machen. Auch werden sie immer geschickter, was das laufen bzw. krabbeln angeht. Man kann immer öfter sehen, das sich die Welpis ankauen und anschlecken und auch Sitzübungen werden immer öfter gemacht.

Wenn Billie zu den Kleinen geht, hat sie oft gar keine Zeit mehr, sich in Ruhe hinzulegen, weil die Kleinen echt schnell geworden sind und um sie herum wuseln.

 

Ich bin nun gespannt, wann der erste Welpe die Augen öffnet. Man sagt zwischen dem 10. und 16. Tag öffnen sich Augen und Ohren. Das wäre der nächste große Entwicklungsschritt! <3


05.03.16


Inzwischen sind Daylight-Salina, Duncan, Dania, und Damika vergeben, Deacon und Djarvis Jr. sind reserviert! Nur Darlynn, Drop und Dexter suchen noch nach ihrer Familie :)



Heute ist der 06.03.16




Es passiert etwas ;) Die Äuglein öffnen sich. Der Erste der in die Welt blinzelt ist Dexter. Ich bin gespannt, wer der Nächste sein wird!



Heute ist der 07.03.16



 

Heute haben schon Deacon, D-Salina, Dania, Darlynn, Damika, Drop und Dexter die Augen geöffnet. Bei einigen nur ein klein wenig, bei anderen schon ein bissl mehr. Duncan hat sein linkes Auge etwas geöffnet und Djarvis hat sie noch zu, man sieht aber auch bei ihm, das es nicht mehr lang dauert. Ich denke im Laufe des Tages :)

Man merkt auch direkt, das die Kleinen ihre Umwelt ganz anders wahrnehmen. Es werden die Köpfchen in die Höhe gestreckt und versucht zu analysieren was sie da sehen! Noch können sie die Dinge nur verschwommen wahrnehmen, aber sie lernen jetzt täglich dazu! Heut morgen beim Jalousie hochziehen, dachte ich kurz, ein paar hätten auf das Geräusch reagiert, ich kann es aber noch nicht mit Sicherheit sagen. Ich werde später mal einen Versuch wagen und in die Hände klatschen, mal sehen was passiert.  

Von den Gewichten her haben wir heute 2 die bissl wenig abbekommen haben und zwar sind das Dania und Duncan. Die 2 werde ich heute mal im Auge behalten und wenn nötig helfen und an die dicken Zitzen legen. Aber man kann echt nicht meckern und ich bin sehr zufrieden mit den Zwergen :)


Die Äuglein gehen auf :)))



Heute ist der 08.03.16



 

Seit gestern guggen ja nun die Babys in die Welt, auch Djarvis Jr, aber nur ein gaaanz klein wenig, und sofort sind die kleinen Stinker viel aktiver. Klar schlafen sie noch 98% des Tages, aber wenn sie wach sind, dann krabbeln sie nun schon ganz schön aktiv in der Box hin und her. Sie spielen schon miteinander und kauen und lutschen sich an, sogar kleine Angriffe konnte ich schon sehen, allerdings gelingen die noch nicht ( der Geist ist willig, aber die Koordination so schwierig )

Hören können sie noch nicht. Aber man sieht schon, das die Gehörgänge nicht mehr ganz so geschlossen sind.


Morgengerangel :)


 Dienstag 11 Uhr in Deutschland ;)...................

Beweißfotos Hörtest ;)


Haha, ich konnte es nicht lassen und hab mich vor die Box gesetzt und mal an das Holz geklopft und siehe da: Einige hoben sofort die Köpfchen. Besonders interessiert schienen Dania und Dexter, aber auch Djarvis Jr. und Darlynn lauschten.

Das 1. Bild in der Galerie ist das Beweisfoto <3



Heute ist der 09.03.16



Oh man, heut morgen war ein Geschrei. Man hätte denken können, den Kleinen passiert etwas, als sie im Körbchen warten mussten, bis die Box sauber ist! Sie nehmen nun natürlich die Dinge etwas anders wahr, das kann schonmal verunsichern! Aber Billie tröstete ihre Zwerge so gut es ging und lange hat es auch nicht gedauert!

Die Zunahmen heute waren überraschend, denn so gleichmäßig von der Menge her, haben alle 9 noch nicht zugenommen. Wir haben nun auch die ersten beiden 1 Kilo-Babys. Das sind natürlich Djarvis Jr. und Dexter!  

Ach ja und heute sind die Zwerge schon 2 Wochen auf der Welt. Unglaublich - die Zeit rennt!  

Deshalb gibts heute auch wieder neue Einzelbilder, aber ich werde sie erst am Nachmittag fotografieren und einstellen können!



Heute ist der 10.03.16

 

Da ich schon die letzten Tage bemerkt habe, das die Babys in eine Ecke der Box krabbeln zum Pipi machen, hab ich gestern schon ein Pullertuch in diese Ecke gelegt und was soll ich sagen - es wurde von den Kleinen sofort angenommen. Soooo liebe Babys <3

Pipi-Tuch :)))


Die Gewichte sind auch wieder prima, nur an der Verteilung könnten die Zwerge noch arbeiten ;) Nein, Spaß, sie machen das alle ganz toll! Billie bekommt ja zur Stärkung und damit sie genug Flüssigkeit aufnimmt Welpenmilch zu trinken und am liebsten schlabbert sie die, wenn sie ihre Babys säugt. Ab und zu kommt aber dann ein Zwerg guggen, was Mama da hat und so haben Duncan und Drop auch schon mal vom Schüsselrand probiert:) Leider hab ich davon kein Foto.



Heute ist der 11.03.16 

 

Heute gibts eigentlich nichts Neues zu berichten, außer das die kleine Bande nun auch mal länger am Stück wach ist, wobei sich länger auf 5 - 10 Minuten bezieht. Da wird dann auch schon richtig an den Geschwisterchen gekaut und ab und zu das ganze Mäulchen in die Schnute genommen. Auch den Beuteschüttelreflex hab ich schon gesehen. Zum Glück sind noch keine Zähnchen da.


:)))


Ach doch, eins gibts noch. Die Zwerge gehen inzwischen nach dem Trinken allein zu Mama, und holen sich ihre Wäsche ab, total süß <3 

 


Heute ist der 12.03.16

 

Noch ein kleiner Nachtrag von gestern. Es gab die erste Entwurmung für Mama und Babys und die Paste fanden die Zwerge garnicht gut, aber auch das muss leider sein.



Heute ist der 13.03.16  

 

Heut am Sonntag haben wir es mal ruhig angehen lassen und haben 2 Stunden länger geschlafen. Die Box war recht sauber, sodass alle noch etwas dösten, ich auch, hi.  

Heut sind die Zunahmen von allen wieder super toll und so muss ich mir noch keinen Kopf machen, ob ich schon zufütter oder nicht. Billie scheint noch genügend Milch zu haben. Gestern hatte ich auch Billie mal gewogen und sie hat immernoch stolze 28,6kg. Ihre Futterkalorienbomben scheinen gut zu funktionieren.  

Im Moment bekommt Billie 3 mal täglich Futter in Form von Frischfleisch + 40%-igem Quark, pro Mahlzeit 150g, dazu etwas Honig, Haferflocken, etwas Rinderfettpulver, und untergemischt hochwertiges Welpenfutter. Und dann gibts noch 3mal täglich 250g Welpenmilch, die liebt Billie und schlabbert sie weg wie nix.

 

So und nun gibts natürlich noch Bilder von den Zwergen <3 


morgens halb 10 in Deutschland



Heute ist der 14.03.16

 

Im Moment gibt es nichts Neues zu berichten, aber bestimmt bald, denn wir warten nun auf die 1. Zähnchen. Da tun mir anfangs die Mamas immer leid, da die Kleinen erst lernen müssen, das zubeißen weh tut.  

Oh doch etwas gibts: alle Babys wiegen nun über 1 kg, freu <3 



Heute ist der 15.03.16

 

Die Zähnchen brechen durch. Bei Dexter kann man die kleinen Spitzen schon gut fühlen. Jetzt wirds unangenehm für Billie und sie wird die nächste Zeit nur widerwillig säugen gehen, und wenn 1 Zwerg versehentlich zubeißt, wird er sicher einen Rüffel bekommen, aber warten wir mal ab.



Heute ist der 16.03.16

 
Heut sagt Euch mal Djarvis Jr. Guten Morgen <3


Unglaublich, aber heut sind unsere Zwerge schon 3 Wochen alt und sie haben in dieser Zeit große Schritte getan. Vom kleinen zarten Würmchen, was nur saugen und schlafen konnte bis jetzt, wo sie sehen, hören und laufen können, miteinander raufen oder sich gegenseitig abschlecken, einfach kleine Hunde sind. Alles in so kurzer Zeit <3

 

Gestern haben die Kleinen ihre ersten Rinderhackbällchen zu futtern bekommen. Ich bin jedes Mal von neuem fasziniert, wie schnell sie von saugen auf fressen umstellen können. D-Salina und Duncan waren erst nicht begeistert, rochen an dem Fleisch und drehten sich weg, aber nach ein paar Sekunden kam dann der Instinkt und das Hackbällchen war schneller weggeschmatzt, als man guggen konnte. Alle haben es gierig verspeist und sehr gut vertragen, sodass die Kleinen nun vorerst 2mal täglich ein Hackfleisch bekommen, natürlich zusätzlich zur Billie-Milch ;. Heut Nacht konnten wir alle deshalb auch mal 4 Stunden am Stück schlafen, juhu.



 

Am Nachmittag kommen dann auch noch die neuen Einzelbilder der Zwerge. 

   


Heute ist der 17.03.16

 
Deacon spielt mit Mama :)

Unsere Zwerge dürfen nun auch das ganze Welpenzimmer zum spielen nutzen, was sie heute morgen auch gleich ausgiebig taten. Aber schon nach 15 min waren die Kleinen so müde, das ich sie erstmal wieder in die Box legte zum schlafen. Billie freut sich sehr, das die Kleinen nun herum wuseln und wollte direkt mit ihnen Ball spielen, das geht aber natürlich noch nicht, aber den Ball zeigen kann man ja schonmal.

Auch haben die Babys ganz schnell verstanden, wie man das Rinder-Hackfleisch, vermischt mit Welpenmilch, aufschlabbert, was man bei einigen Zwergen auch deutlich an den Zunahmen sieht ;

1. Ausflug ins Welpenzimmer :)



 

Heute ist der 18.03.16


Die Zwerge finden ihre neue Freiheit ganz toll und nutzen die größere Spielfläche super gern. Zum schlafen gehen aber doch die meisten Babys wieder in die Box, nur Djarvis Jr., Deacon, Darlynn oder auch D-Salina schlafen mal allein außerhalb. Deacon ist von allen Babys der Wacheste ;), denn er tabst oft noch paar Minuten durchs Zimmer, während die anderen Geschwister schon seelig schlummern!

Ihre Zusatzmahlzeit von Rinderhack mit Welpenmilch futtern sie inzwischen richtig schön, davon gibts jetzt auch ein Video!


Das große (Fr) essen ;)



Bei allen Babys sind schon die spitzen Eckzähnchen durchgebrochen! 

   


Heute ist der 19.03.16

 

Ein schneller Gruß heut morgen, denn gleich kommt der 1. Besuch :)))


Guten Morgen von Damika :))).....19.03.16


So, heut war ein großer Tag für die Zwerge, aber besonders für Duncan und Dania, denn sie hatten heute ihren 1. Besuch von ihren zukünftigen Familien!  

Duncan war aber bissl müde und hat dann gleich mal bei seinem baldigen Frauchen auf dem Schoß ein Nickerchen gehalten. Und auch Dania fand ihre Familie und ihr Frauchen super toll und schlief ebenfalls auf Frauchens Armen ein. Auf Duncans und Danias Seite gibts auch ein Foto vom 1. Treffen! :)

Es ist doch immer wieder so schön miterleben zu dürfen, wie die Augen anfangen zu strahlen, wenn die zukünftigen Besitzer der Kleinen, sie zum 1. Mal sehen!!! <3 



Heute ist der 20.03.16

 
Guten Morgen von Daylight-Salina :)))....20.03.16


Sorry, wir sind heut bissl später dran, weil wir heut schon lieben Besuch hatten, bzw. Daylight-Salina. Erst war Salina noch bissl verschlafen, aber dann taute die kleine Maus richtig auf und zeigte direkt mal, wie gut sie schon herum flitzen kann und das sie auch schon fein sitzen und zuhören kann ;) Das war echt süß!

 

Heute Nacht haben die Zwerge fast durchgeschlafen. Um 1.00 Uhr war Billie nochmal zum säugen und erst um 6.12 Uhr weckten uns die Zwerge und verlangten Frühstück. Ich war ganz erschrocken, als ich da auf die Uhr sah ;)

Toll, nach 3,5 Wochen Schlafdefizit mal 5 Stunden am Stück schlafen ist wunderbar! 

Bilder vom 20.03.16



Heute ist der 21.03.16

 

Die neue Woche beginnt noch etwas verschlafen, obwohl die Babys heut Nacht auch wieder lange durchgehalten haben, bis sie nach dem Frühstück verlangten ;) Das ist vielleicht die Frühjahrsmüdigkeit, hi.

Die Zwerge werden immer routinierter im verspeisen ihres Hackfleisch-Welpenmilchbreis. Das geht nun schon richtig schnell bis der Teller leer ist! Über die Tischmanieren kann ich mich auch nicht beschweren, denn die Babys waren von anfang an sehr gesittet um den Teller gestanden. Fast schon kleine Streber.  

 

Da die Zähnchen nun bei allen richtig da sind, hört man nun öfter mal bei Rangeleien einen Zwerg quietschen. Sie müssen nun lernen, eine Beißhemmung zu entwickeln.  

       

 

Morgenrunde :)))



Heute ist der 22.03.16


Gestern hatten die Zwerge und wir noch ganz lieben Besuch und zwar sind Djarvis Züchter, Susanne und Gernot, mal eben bei uns vorbei gekommen, um ihre "Urenkelchen" zu besuchen und natürlich ihren ehemaligen Schützling Djarvis und auch mal unser restliches Rudel kennen zu lernen!  


Ach war das toll! Die kleinen Zwerge nahmen auch gleich Susanne komplett in Beschlag und Gernot hatte sich sofort in Salina verliebt :))) wunderbar <3 Leider haben wir vor lauter Freude und quasseln total vergessen Bilder zu machen :( 

 

Und dann gabs noch eine Premiere. Billie erlaubte Amy gestern zum 1. Mal, mit ins Welpenzimmer zu kommen. Amy war ganz aufgeregt und beschnupperte jedes einzelne Baby und dann legte sie sich zu ihnen, damit auch die Zwerge sie kennen lernen konnten. Allerdings war es ihr sichtlich unangenehm, als die Babys dann an ihrem Bauch nach Zitzen suchten, das ging zu weit ;) und so befreite ich Amy erstmal wieder von der Bande, aber Amy stand dann doch noch 2 min an der Tür und beobachtete die Kleinen mit einem sehnsüchtigen Blick <3



Heute Nachmittag gabs für die Babys eine Überraschung und zwar haben sie heute ihre ersten Welpensticks zum knabbern bekommen. Sie waren sofort begeistert und schleckten und knabberten daran herum. Aber nach 10min war die Luft raus und alle mussten erstmal eine Runde pennen! :) 

 

 

Die ersten Welpensticks ;)



Heute ist der 23.03.16


Guten Morgen gewünscht von Dexter <3


Heut sind unsere kleinen Schätze schon 4 Wochen alt, und nun beginnt langsam die wichtige Zeit des Lernens, d.h. in den nächsten Tagen werden die Zwerge auch den Rest unseres Hauses kennen lernen, also zumindest das Erdgeschoss! So sind sie mitten im täglichen Geschehen und werden die Alltagsgeräusche noch viel intensiver mitbekommen, als bisher! Das heißt auch für die Zwerge, sich den Regeln des restlichen Rudels anzupassen!

Für Euch meine lieben Mitleser bedeutet das aber leider auch, das Ihr nicht mehr täglich Neuigkeiten hier lesen könnt. Ich werde nun mehrere Tage zusammen fassen! Aber keine Sorge, gibts was richtig Wichtiges zu berichten, dann natürlich am selben Tag! Auch das tägliche Wiegen werden wir nun auf 2mal wöchentlich begrenzen. Die Kleinen machen sich soooo toll, das eine tägliche Gewichtsüberwachung nicht mehr nötig ist!  

 

Einzelbilder folgen später natürlich auch noch!!!  



Heute ist der 25.03.16

 

Gestern wurden die Babys zum 2. Mal entwurmt und Mama Billie natürlich auch! Billie kann ich die Wurmpaste ja noch mit einer leckeren Wurstscheibe schmackhaft machen, bei den Zwergen geht das leider nicht, also Schnütchen auf und Paste rein. Diesmal haben es aber alle fein runtergeschleckt und keiner hat versucht es auszuspucken ;)

Inzwischen fütter ich die Zwerge 3 mal täglich, weil Billie nicht mehr wirklich Lust hat, die Kleinen trinken zu lassen. Sie legt sich auch nicht mehr hin zum säugen, die Kleinen hängen wie an einer Schnur aufgereiht an den Zitzen, dabei müssen sie sich ganz schön recken und strecken, es funktioniert aber sehr gut!

Ein neues Spielzeug haben die Kleinen bekommen und zwar haben wir die Schaukel ins Welpenzimmer gestellt. Sie wurde sogleich inspiziert und wird gern zum spielen und schlafen genutzt!


Besuch war natürlich auch wieder da. Duncan wurde gestern von seinem Frauchen besucht und heut bekamen alle Besuch und zwar von den Besitzern von Amys Bruder Ayck. Sie wollten doch auch mal die kleine Verwandtschaft kennen lernen. Toll wars und einige Zwerge gingen sofort auf Tuchfühlung während andere einfach weiter schliefen!

 

Bilder hab ich auch wieder gemacht und die könnt Ihr Euch in der folgenden Galerie ansehen, viel Spaß !!! :)

 

Bilder vom 25.03.16 :)



Heute ist der 27.03.16


Erstmal wünschen wir all unseren fleißigen Mitlesern einen wunderschönen Ostersonntag und hoffen, das auch bei Euch der Osterhase mal vorbei schaut. Hier war er schon da und hat für die Welpis leckere Kaustangen versteckt ;), die schnell gefunden und gekaut wurden. Die großen Hundies dürfen erst später suchen, hi.

 

Gestern hatten wir wieder ganz lieben Besuch und zwar hat uns Deeks zukünftiges Frauchen besucht! Deek wird nun übrigens Deacon heißen!  Und ??? Na klar hab ich schon wieder vergessen Bilder zu machen. Man man, so langsam lässts nach, aber wir haben uns soviel unterhalten und Babys gekuschelt, das es einfach in Vergessenheit geriet. Wir hatten einen tollen Nachmittag!

 

So, aber jetzt erstmal Bilder vom Oster-Kaustangen knabbern!

 

Osterknabberspaß :)



Nachdem alle gesucht, gespielt und geknabbert haben, schlafen die Zwerge erstmal, außer Duncan, er wollte seine Kaustange nicht allein lassen ;)



Die jetzigen Gewichte sind eingetragen! Puh....;)  

 

Irgendwie kam die Frage auf, ob die Zwerge noch Hackfleischbällchen bekommen? Nein sie bekommen nun schon länger ganz normales gewolftes Fleisch mit Welpenmilch angerührt! :) aber die Welpenmilch lass ich bald weg, denn das Welpentrockenfutter kommt ab Mittwoch dazu! 

   


Heute ist der 28.03.16

 

Seit gestern dürfen die Babys in die große weite Welt ;) okey, es ist nur das Erdgeschoss, aber für die Zwerge fühlt es sich bestimmt so an! Man konnte gut erkennen, wer mit der neuen Situation gut klar kam und wer etwas verunsichert war, aber im großen und ganzen war der erste Ausflug super toll. Die Kleinen erkannten schnell, das es viel zu entdecken gibt und erkundeten neugierig ihren neuen Platz. Sie fingen ganz schnell an zu spielen und herum zu flitzen, eine wahre Freude!  

Leider ist uns das Wetter nicht wirklich gewogen, von den Temperaturen her ginge es ja, aber der Wind bläst stark und ist kalt. So hoffen wir mal weiter, das der Frühling sich doch bald durchsetzt und wir mal längere Zeit keinen Regen und vor allem mal Sonne haben, sodass die Zwerge auch mal raus in den Garten können!

     

:)


Damika hatte gestern Besuch von ihrer zukünftigen Familie und Dania heute :))) 

   



Nachtrag  

Wir konnten heute doch mal für 15 min frische Frühlingsluft schnuppern, als die Sonne kurz rauskam und den kalten Wind ein wenig vertrieb.  

Die Babys waren klasse. Bis auf Darlynn, die erstmal in der Tür sitzen blieb um zu schauen, kamen alle Babys sofort mit raus. Unglaublich wie taff die Zwerge sind. Sofort wurden die Blumenkübel, Steine, Holz, das Gras, die Hollywoodschaukel usw. beschnuppert und beknabbert, einfach herrlich anzusehen! Deacon lief mit Tante Amy umher und Damika war sogar recht frech und spielte mit Tante Amy indem sie sie an der Rute zog. Das hätte leicht nen Rüffel geben können, aber Amy war nachsichtig ;) Ich war wirklich schwer beeindruckt von unseren mutigen Babys, achja und auch Darlynn überlegte es sich nach 1 Minute Bedenkzeit doch und erkundete mit ihren Geschwistern den Hof, bin ganz stolz ! <3 Der stolze Papa Djarvis behielt seine Babys die ganze Zeit im Blick und vertrieb "böse" Menschen, die in dem Moment an unserem Hof vorbei kamen und auch Cino passte auf. Ich musste die 2 Herren etwas bremsen, aber ich versteh natürlich, das sie die Zwerge beschützen möchten <3 

 

Hoffentlich können wir das bald wiederholen!!!

 

1. Ausflug ins Freie :)



Heute ist der 30.03.16


Heut sind unsere Schätze schon 5 Wochen alt, Wahnsinn! Gestern und vorgestern konnten die Zwerge den Hof begutachten und draußen spielen, das war toll! Heute regnets leider schon die ganze Zeit und die nächsten 2 Tage ist leider auch nichts anderes gemeldet, sodass die Babys sich mit dem Erdgeschoss begnügen müssen. Zum spielen reicht es allemal und länger als 2 Stunden am Stück mit kurzen Nickerchen halten sie eh noch nicht durch und sind dann richtig platt. Wir bringen sie dann wieder zurück in ihr Zimmer, wo sie in Ruhe schlafen und alles verarbeiten können! Diese Verarbeitungszeit ist sehr wichtig für die Kleinen! 

Seit gestern gibts auch richtig Trockenfutter für die Kleinen. Seit 4 Tagen gab es immer mal ein paar Krümel so zum probieren, jetzt fütter ich sie 4 mal, davon sind 2 Mahlzeiten Fleisch und 2 Mahlzeiten Trockenfutter!

Auch der Instinkt von Billie funktioniert ausgezeichnet, und so brachte Billie gestern Abend und vorgestern Abend von der "Jagd" ebenfalls Futter für die Zwerge mit und würgte einen Teil ihres Futters wieder hervor. Die Zwerge kannten kein halten und stürzten sich aufs mitgebrachte Essen. Sie bekommen ja sonst nix, hi ;) 



Heute ist der 02.04.16

 

Erstmal großes Sorry, das wir uns heute erst wieder melden, aber das Wetter ist sooo toll, das die Zwerge den ganzen Tag draußen sind und da müssen sie natürlich beaufsichtigt werden und liebe Besuche hatten wir auch, sodass für den PC leider keine Zeit bleibt.

Bei dem schönen Wetter gehen die Kleinen gleich morgens ab ca. 8 Uhr mit raus und können sich aussuchen, ob sie im Hof bleiben wollen oder doch lieber im Haus im Flur auf den Decken kuscheln. Mittags gibts ein kleines Mittagsschläfchen im Welpenzimmer und ab ca. 14 Uhr können die Zwerge wieder mit raus bis 19-20 Uhr, dann ist Bettchenzeit, denn es gibt ja auch viel zu verarbeiten. Die Kleinen mussten sich an den "Lärm" draußen gewöhnen, da kamen uns auch direkt Reparaturmaßnahmen an unserer angrenzenden Scheune gelegen. Da wurde gehämmert und gesägt usw. und mein Mann baute und sägte ebenfalls und der Kompressor lief ab und zu. Sehr viele neue Geräusche und dann gibts ja auch noch die Bahn, die direkt bei uns vorbei fährt und auch noch hupt. Also echt viel zu verarbeiten. Deshalb gibts auch noch nicht so viel an Action und Spielzeug im Hof, das folgt jetzt nach und nach!  

Klar waren die Kleinen anfangs irritiert, aber sie verstanden sehr schnell, das die Geräusche nicht gefährlich sind!  

Über unser Schuhabputzgitter laufen alle Babys ohne Probleme, unser selbstgebastelter Erschrecksägebock mit Flatterband und Raschelflaschen beeindruckte irgendwie keinen Zwerg und auch das kleine "Skateboard" ist herzlich Willkommen, hi.  

Besuche lieben die Kleinen und belagern meistern sofort die neuen Menschen, herrlich. Klein und groß wird neugierig beschnuffelt und angeknabbert :)


Djarvis erweist sich als ganz toller Papa und kümmert sich rührend um seine Zwerge, es ist einfach schön anzusehen!



Ach fast vergessen, auch Djarvis Jr. hat nun seine Familie gefunden und zwar zieht er mit zu seinem Bruder Duncan, freu <3 

 

<3<3<3



Heute ist der 03.04.16

 

Unsere Babys sind Spitze! Wir sind in der 6. Lebenswoche und heute war wieder Wiegetag. Das Ziel ist, bis zur 6. Lebenswoche das Geburtsgewicht versechs,- bis verzehnfacht zu haben. Ja, was soll ich sagen - unsere Babys haben alle ihr Geburtsgewicht verzehnfacht und mehr, super klasse :)))

Dexter wurde vom Superschwergewichtsthron gestoßen. Djarvis Jr. führt nun mit über 4 kg, hi . 

 

Nachtrag

Da auch heute das Wetter toll war, wagten wir unseren ersten Ausflug mit den Kleinen, was auch gleich mit dem ersten Autofahren verbunden wurde.

Im Auto waren die Kleinen echt super. Keiner hat sich übergeben und auch nicht ins Auto gemacht. Ein paar fiepten ein wenig, aber Billie war ja mit dabei und gab den Kleinen Sicherheit.  

Auf der Wiese angekommen, waren die Zwerge gleich Feuer und Flamme. Überhaupt keine Unsicherheit bei keinem Baby. Alle folgten auf Ruf und erkundeten das neue Gelände ganz selbstsicher. Deacon und Dexter entfernten sich schon ganz schön weit von der Gruppe, kamen aber sofort, wenn ich sie rief. Auch Damika flitzte ein ganzes Stück davon in ihrem Übermut, aber Billie wies ihr den Weg zurück. Wir ließen uns auf der Wiese nieder und die Kleinen spielten oder ruhten sich aus. Es war doch ganz schön warm. Nach 45 min machten wir uns dann wieder auf den Rückweg. Diesmal war das Fiepen schon lauter, vielleicht weil sie gern länger geblieben wären??? 

Zu Hause angekommen gabs Mittagessen und getrunken wurde auch nochmal und danach schliefen die Kleinen für ganze 3 Stunden :))) 

 

  

Der 1. Ausflug in die Welt ;)



Heute ist der 06.04.16

 

Mehr heute Abend.............  

 

Heute ist der 07.04.16

 

Sorry, bin gestern doch nicht mehr dazu gekommen, hier zu schreiben!  

Gestern war mal wieder ein aufregender Tag für die Babys. Sie haben das "Monster" kennen gelernt (unser Staubsauger). Gehört haben sie ihn ja täglich, den kann man nicht überhören, aber gesehen noch nicht wirklich, also von nah ;)  

Einige fanden ihn echt gruselig und sind in den Hof geflüchtet, andere blieben erstmal im Flur auf der Decke liegen und schauten. Beschnüffeln traute sich keiner so richtig, aber das kommt mit Sicherheit noch!

 

Für Deacon gabs gestern eine mächtige Schrecksekunde. Mama, Papa, Onkel Cino und Tante Amy waren bei den Kleinen. Deacon wollte aber nicht auf Tante Amy hören, die ihm eigentlich unmissverständlich zu verstehen gab, das es an ihrer Brust keine Milch gibt, batsch hat er nach Hundeart einen ordentlichen Anschiss bekommen, sodass er schreiend weg lief. Er war so erschrocken, das er garnicht mehr aufhörte zu schreien. Selbst Mama konnte nicht trösten, also nahm ich den kleinen Frechdachs, der in dem Moment nur noch ein kleines Häuflein zitterndes Fell war, auf den Arm und beruhigte ihn!  

Tja, so ist das eben, wer nicht hören will muss fühlen!

Nach kurzer Zeit wars aber auch wieder gut und Deacon spazierte mit stolzer Brust in den Hof, als wenn nie was gewesen wäre :)))

 

Tja und dann gings an die Einzelbilder. Wir probierten zu Hause schonmal, ob die Zwerge denn kurz sitzen oder liegen bleiben, aber das kann man vergessen. Ein Haufen Flöhe hüten ist glaub ich einfacher, als von einem 6 Wochen alten Welpen zu verlangen, mal für 2 Sekunden still zu halten.  

Da das Wetter passte und sogar ab und zu die Sonne raus kam, schnappten wir kurzerhand die Kleinen und fuhren zur Wiese. Die Autofahrt war diesmal schon besser und es war ruhiger, nur auf der Rückfahrt hat sich 1 Welpe das Futter nochmal durch den Kopf gehen lassen. Ich glaube es war Drop, aber sicher bin ich mir nicht!  

Naja jedenfalls konnten sich die Zwerge auf der Wiese austoben und ich hatte die Möglichkeit, die Kleinen nach Herzenslust zu fotografieren. Fast 600 Bilder waren nötig, um wenigstens eine kleine Auswahl von jedem einzelnen Welpen zu haben. Ich glaube, wir müssen langsam mit dem 1. Kommando anfangen zu üben?  

Sitz wär doch nicht schlecht ;) ?

Lärmtechnisch sind die Kleinen echt gut mit dabei. Der Zug wird kaum noch wahr genommen, außer der Lockführer übertreibt und hupt sehr lang. Krankenwagen mit Sirene oder Feuerwehr fahren eigentlich täglich hier vorbei. LKW, Traktoren, blubbernde Motorräder und Autos in Hülle und Fülle.  

Jetzt werden dann auch mal unsere Metallschüsseln zum Einsatz kommen und aus Versehen runter fallen. Mal guggen wie es ankommt ;)

Einen alten Regenschirm werd ich auch mal in den Hof stellen. Bin schon jetzt auf die Reaktionen gespannt ;)

 

Na mal sehen!............  

 

Achso, noch vergessen - die Babywaage kommt mit den Schwergewichten nicht mehr klar, deshalb werden die Zwerge nun auf der großen Waage gewogen. Leider gehts nun nicht mehr aufs Gramm genau, aber das ist ja auch nicht mehr wirklich nötig!  

     

Heute ist der 11.04.16

 

.....und ich komm mal wieder zum berichten ;) Am Wochenende hatten die Zwerge viel Besuch, Damikas Familie war da und Deacons Frauchen und auch Darlynn hat ihre neue Familie kennen gelernt und dann waren auch noch Freunde unserer jüngsten Tochter zu Besuch. Das hat den Zwergen sehr gefallen, andere Menschen werden super gern belagert, angekaut und beschnüffelt und natürlich als Kuschler gern angenommen, hi.  

Die Zwerge waren wieder das ganze Wochenende draußen, nur abends gehts natürlich ins Schnullerbandenzimmer und meistens auch über Mittag!

Die Kleinen sind so super toll und bemühen sich immer, ihre Notdurft im Hof zu verrichten, oder im Zimmer dann eben in der Box. Das machen sie echt klasse. Die Pipis die daneben gehen, kann ich inzwischen in einer Woche an einer Hand abzählen. Groß machen sie sowieso zuverlässig alle im Hof! Bin echt stolz auf die Kleinen!



  Alle gehen fein in ihr selbst erwähltes Örtchen über Nacht ;) eine genauere Betrachtung erspar ich Euch, hi


Jetzt merkt man ihnen auch schon viele Emotionen an, wie z.B. Freude. Wenn ich die Kleinen morgens aus dem Zimmer hole, dann begrüßen sie mich erstmal ganz überschwenglich, bevor die ganze Bande wie eine Elefantenherde nach draußen in den Hof stürmt. Ich übertreibe nicht! Es klingt wirklich wie eine Elefantenherde :)))) Oder wenn unsere Kinder von der Arbeit oder Schule nach Hause kommen, da wird sich so gefreut, das einige singen :) Auch Eifersucht merkt man ihnen an. Wenn wir z.B. einen kleinen Zwerg streicheln, kommen mit Sicherheit direkt ein paar Geschwisterchen nach und möchten auch geknuddelt werden. Sie jagen sich gegenseitig das Spielzeug ab, oder versuchen sich die Knabberstangen zu klauen, da wird dann der ein oder andere auch schon richtig grantig ;)

 

Da ich nur noch selten hier zum berichten komme.....das Neueste findet ihr auf unserer Collies vom Hallerhof Seite in Facebook. Da sind z.B. viele Videos von letzter Woche! Es geht einfach schneller direkt übers Handy auf Facebook hochzuladen, als erst alles auf den PC zu übertragen, zu bearbeiten, weil meist zu groß, und dann auf die HP zu bringen!

Hier auf der HP könnt Ihr direkt links auf der Seite: Wir auf Facebook nachsehen, wenn die Datenmenge für eure PC-Übertragung nicht zu groß ist. Sonst gehts natürlich auch über ein internetfähiges Handy, meist sogar besser, als über PC.  

 

Nachtrag

 

Da das Wetter heute wunderbar ist, schnappten wir ganz spontan unsere Zwergenbande und machten einen Ausflug zu unserer Tobewiese! Herrlich wars ! :)))

 

Ausflug am 11.04.16



Heute ist der 13.04.16


  

Überraschung :))) heut bin ich mit den Einzelbildern früh dran ;) Sie sind von gestern und auf die Idee nur Kopfbilder zu machen, brachten mich die neuen Besitzer von Duncan und Djarvis Jr. (DJ), die uns bzw. die Welpis gestern besucht haben. Ich finde auf den Bildern kann man gut einzelne Charakterzüge erkennen!

Tja, nun sind die kleinen Stinker schon 7 Wochen alt und ich kann es kaum glauben. Die ersten Abholtermine sind schon festgelegt. Bei dem Gedanken wirds mir schon bissl komisch.  

Aber noch sind sie ja da und seit gestern können die Kleinen sich im ganzen Garten austoben, ok fast den ganzen Garten. Einige Stellen sind nicht für die kleinen Schnüffelnasen und wurden "gesichert" ;)

Sie werden nun langsam richtig kleine Hundies, die sich unserem Tagesplan anpassen. Sie reagieren auf ihre Namen und freuen sich, wenn sie einen sehen. Sie hören inzwischen schon super auf die Pfeiffe. Sie gehen schon sehr zuverlässig selbst nach draußen zum lösen. Auch der nächtliche Pipigang funktioniert inzwischen super. Denn kurz vor 22 Uhr gehen alle nochmal raus für 10 min und danach gehts auch ohne Probleme wieder zurück ins Schnullerbandenzimmer. Das kennen sie nun schon! Sie sind echt lieb <3

Auch lassen wir die Zwerge nun fast täglich mal für 5-10 min allein, natürlich im Haus, damit sie lernen, das nicht zu jeder Minute ein Mensch da ist. Auch das klappt bestens, es hat sogar keiner in der Zeit ein Pfützchen gemacht!

Sie sind sooo toll! Heute gehts natürlich wieder weiter mit "Training" und so bekommen die Zwerge nachher wieder die Halsbänder um. Mal sehen, ob dann auch wieder das große Kratzen folgt, oder ob es schon ok ist......bin gespannt!



Heute ist der 17.04.16

 

Unsere Babys entwickeln sich klasse, ich freu mich sehr darüber! Heute war ja wieder Wiegetag und uuups, unsere 3 großen Jungs haben schon über 6 kg, 6,2 kg um es genau zu sagen. Das wiegen die meisten Babys erst bei Umzug in ihre neuen Familien mit 8 bzw. 9 Wochen, hi. Das macht mich noch neugieriger, wie sich die Zwerge entwickeln werden!

 

Ordentlich neugierig und erfinderisch sind sie. So haben die Kleinen entdeckt, wie schön man buiddeln kann und auch das man am besten IN der Hecke spielt. Leider war ich ein wenig der Spielverderber und hab die Hecke mit einem Zaun gesichert. Es macht sicher Spaß da durch zu krabbeln, aber ich hab da schon bissl Angst, das mal ein Ästchen ins Auge geht!  

Die Kleinen sind manchmal so übermütig, da konnte der Sprint nur vom Zaun oder von der Schaukel gestoppt werden, oder man zieht die Decken und Kissen durch die Gegend. Gemütliches Schlafen in einer Box wird einfach überbewertet ;)

 

Das Halsband tragen klappt immer besser und sie hören schon richtig schön auf ihre Namen. Auch das nächtliche nochmal schnell in den Garten und lösen klappt richtig gut. Alle kommen sofort mit und gehen dann auch wieder ganz lieb in ihr Schlafzimmer! Bis 6.30-6.45 Uhr schlafen die Kleinen!

Ausflüge konnten wir die letzten Tage leider nicht machen, weil es dauernd regnet. Sie könnten ja die ganze Zeit in den Garten, aber wenn es regnet, bleiben sie lieber im Haus und dösen, aber sofort wenn es aufgehört hat, sind sie draußen. Da hab ich hier schon das ein oder andere kleine Schlamm-Monster gehabt :)))



Heute ist der 20.04.16

 

Unglaublich wie die Zeit rennt. Nun haben die Kleinen schon 8 Wochen erreicht und der Auszug rückt immer näher. Ich mag garnicht wirklich dran denken! Sie sind so tolle kleine Zwerge, unglaublich lieb, neugierig, forsch oder auch zurückhaltend, sehr lernbegierig und fröhlich. Man schließt sie alle ins Herz und ich bin richtig glücklich, das unsere Babys diesmal, bis auf Deacon, garnicht so weit weg ziehen werden :)))

 

Heute konnten wir die Einzelbilder wieder bei schönstem Sonnenschein knipsen. Wir sind zu unserer Lieblingswiese gefahren, aber diesmal haben wir weiter weg geparkt, damit die Kleinen auch mal ein bissl spazieren gehen. Herrlich wars und Billie hat sich wieder so gefreut, mit den Kleinen unterwegs zu sein, das sie sich ganz übermütig herum gewälzt hat oder um die Zwerge herum gesprungen ist. Es war wieder so schön - man konnte die Lebensfreude der Hundies fast greifen. Diese Momente sind wunderbar und wir genießen sie in vollen Zügen!!!



Heute ist der 26.04. bzw. gleich der 27.04.16

 

Nun ist fast schon wieder 1 Woche herum, seit ich das letzte Mal hier berichtet habe, aber es war einfach keine Zeit. Dafür gibts aber eigentlich täglich etwas auf unserer Facebook-Seite zu sehen!

Die Zwerge sind echt erfinderisch und halten uns ordentlich auf Trab. Im Garten haben sie nun schon an fast jeder Stelle versucht Löcher zu buddeln, jeder Strauch oder Blume, an den sie gelangen, wurde probiert. Das Moos zwischen den Steinen wird gezupft und auch mal Blumentöpfe durch den Garten geschleift :)))

Das Wetter war in den letzten Tagen ja echt besch...., da ist es garnicht so einfach, so eine aufgeweckte Bande bei Laune zu halten. Um die Wartezeit während der Regen-, und Schneeschauer nicht so lang werden zu lassen, gab es eben etwas zu knabbern. Inzwischen können sie auch schon harte Rinderkopfhaut verspeisen, der Hammer wieviel Kraft schon in den kleinen Kiefern steckt.

 

Die Wurfabnahme haben wir hinter uns gebracht und die Kleinen wurden geimpft und gechippt. Dabei waren sie total lieb und ich glaube die Meisten von ihnen haben nicht mal wirklich etwas bemerkt. Alles ist bestens bei den Zwergen und auch bei den Jungs sind beide Knödel da, wo sie hingehören!  

 

Eigentlich wollten wir mit den Kleinen noch Leine laufen üben, aber das Wetter machte uns bisher einen Strich durch die Rechnung. Mal sehen, wie es morgen aussieht!  

Sonst sind die Zwerge einfach nur zum lieben. Ganz verkuschelt und wenn sie freudig auf einen zu kommen - hach da geht einem das Herz auf.  

Morgen beginnen die Auszüge und ich darf garnicht dran denken. Auf der einen Seite ist man froh, das wieder etwas Ruhe einkehrt, auf der anderen Seite vermisst man die kleinen Wichte und die Zeit mit ihnen <3<3<3

 

Die letzten 9 Wochen waren wieder eine spannende Zeit. Von der Geburt der Kleinen, was ich jedes Mal als kleines Wunder betrachte, über die ersten kritischen Tage und dann die aufregende Zeit der Entwicklung der Zwerge, vom kleinen hilflosen Würmchen jetzt zum kleinen Hund, der aktiv mit uns kommuniziert!  

Es macht so eine Freude, dies miterleben zu können und wenn ich dann sehe, was aus unseren kleinen Zwergen wird und wie sie von ihren Familien geliebt werden, das ist eigentlich die größte Freude für mich!!!


Was Duncan Darlynn wohl ins Ohr flüstert? ;)
v.l. Dania, Duncan, Darlynn, Djarvis Jr. und Deacon <3

 

 

 

 


Mit diesem Bild von Salina sagen wir tschüssi und wir wünschen unseren Zwergen und ihren neuen Familien alles Gute für die Zukunft und ein fröhliches und glückliches Leben!!! <3