Unser I-Wurf von Faylie und Djarvis, geboren am 28.- 29.08.19

 

Am 28.08.19 kamen schnell und komplikationslos unsere I-chen von Faylie ( Lovin Minnie Mausi vom Kaltwassertal) und Djarvis ( Dancing Dust vom Flörsbachtal ) auf die Welt.


Die Kleinen erblickten das Licht der Welt zwischen 20.29 Uhr und 0.57 Uhr.

Wir begrüßen 7 Jungs und 2 Mädchen in tollen Farben!

Eigentlich rechnete ich wirklich nicht mit der Geburt gestern. Wir waren im Garten am bauen, als mir gegen 17.30 Uhr auffiel, das Faylie alle 10 min zur Wiese rannte und sich löste. Nach dem 3. Mal ging ich schauen, ob Faylie Durchfall hatte, weil ich zuerst nicht an die Geburt dachte. Mit dem Output war aber alles bestens, also konnte es nur sein, das die Geburt begann. Ich zog mich sofort mit Faylie ins Haus zurück und beobachtete sie und tatsächlich, Faylie hatte Wehen. Nun war ich aber der Meinung, das wir erfahrungsgemäß mindestens noch ein bis zwei Stunden warten müssten bis die Presswehen einsetzen und dann bestimmt nochmal 2-3 Stunden bis der erste Zwerg geboren werden würde. Aber Pustekuchen. Gegen 20.25 Uhr platzte die erste Fruchtblase und sofort schnappte ich Faylie und wir gingen ins Welpenzimmer und dort dauerte es gerade mal 2 Presswehen bis der erste Welpe geboren wurde. Echt krass schnell!

Und danach ging es fast ebenso zügig weiter und um 0.57 Uhr kam der letzte Welpe zur Welt. Wahnsinn. Alles verlief ganz reibungslos, aber etwas war neu, denn Faylie gebar ihre Babies im stehen und so blieb mir nur, die kleinen Zwergies aufzufangen. Ein kleiner Zwerg kam sogar im Garten zur Welt, denn bei einer etwas längeren Pause dachte ich, ich geh mal mit Faylie pullern, denn Bewegung bringt oft die Wehen wieder in Gang. Ich hab nachts immer eine Taschenlampe dabei und erst dachte ich mir nix, weil Faylie tatsächlich nur pullerte, aber direkt danach machte sie den typischen Press-Rundrücken und so stürzte ich gerade noch rechtzeitig zu Faylie hin, um den Zwerg aufzufangen. Etwas panisch liefen wir schnell zurück ins Welpenzimmer. Der Zwerg war noch komplett in seinen 2 Fruchtblasenhüllen an denen die Nachgeburt hing, also fix die Fruchtblasen geöffnet und siehe da, der Zwerg war wohlauf!

Es ist echt immer wieder ein Abenteuer und jede Geburt ist anders.


Faylie handelte absolut instinktsicher, nachdem sie sich vom 1. Schreck nach der Geburt ihres 1. Babies gefangen hatte. Unglaublich wie schnell der Instinkt greift!



Die erste Nacht oder besser der Rest davon, war etwas unruhig, denn 2 kleine Welpis haben sich immer wieder verirrt. Aber das wird bald nicht mehr passieren. <3

Faylie nach der Geburt <3



Heute ist der 29.08.19


Die kleinen Zwerge haben die 1. Restnacht und den ersten Tag gut überstanden. Zwar haben bis auf 1 Welpi alle abgenommen, aber sie sind zufrieden und man hört sie kaum, was immer bedeutet, das soweit alles ok ist. Faylie wächst in ihre Mama Rolle und versorgt ihre Babies bestens. Sie wäscht sie und kontrolliert, ob alles ok ist, sie ist vorsichtig, wenn sie sich bewegt oder aufsteht. Trotzdem versuchen wir eine lückenlose Begleitung in den ersten Tagen, und ich bin auch wieder mit ins Welpenzimmer eingezogen. :)

Faylie ist super lieb und so durften die anderen Doggies sogar schon mal einen Blick auf die Babies werfen und Faylie lässt auch zu, das Eda mit im Zimmer liegt und aufpasst! <3

 

Die kleinen Zwerge <3

Unsere Kleinen zusammengekuschelt im Donut, wenn die Box gesäubert wird :)



Heute ist der 30.08.19


Und zu allererst gratulieren wir unserer Faylie-Mausi zu ihrem 2. Geburtstag! Alles alles Gute meine Mausi, wir sind so glücklich das Du bei uns bist! <3 Fast hättest du dir selbst 9 kleine Geschenke gegeben ;)


Und die Babies, ja , da machen wir uns etwas Sorgen gerade. Faylie hat kaum Vormilch und so haben die Kleinen ganz schön abgenommen. Wir versuchen alles, damit der Milchfluss schneller in Gang kommt, aber das braucht dennoch Geduld, was aber widerum echt an die Nerven geht, wenn die Kleinen vor Hunger jammern. Wir müssen einfach alles im Blick haben und wenn es nicht anders geht dann mit Flaschenfütterung beginnen. Warum haben wir noch nicht angefangen damit? Weil , je mehr die Babies bei Faylie saugen, umso mehr wird der Milchfluss angeregt , und die Zwerge würden natürlich kaum noch saugen, oder nicht kräftig genug, wenn sie satt sind. Ein blöder Teufelskreis. Wir hoffen das es nicht mehr lange dauert, und die Milch einschießt!

die kleine Familie <3


<3

unsere kleinen Schätze <3



Heute ist der 31.08.19


So, wie gehts uns? Naja ich sag mal es wird besser, aber Entwarnung kann ich noch nicht geben, da einige Babys wirklich viel abgenommen haben.

Von gestern auf heute ist es aber schon deutlich besser geworden. Ein paar Babies haben sogar bis 5g zugenommen, 3 haben minimal abgenommen und die anderen ihr Gewicht gehalten. Das bedeutet das Faylie nun schon etwas Milch hat. Die Kleinen waren heute Nacht auch deutlich ruhiger und wenn sie wach sind sind sie viel agiler!

Ich hoffe jetzt, das der Milcheinschuss nun bald kommt!

Die Rest-Nabelschnüre der Kleinen sind jetzt schon abgetrocknet und bei den meisten Babies auch abgefallen. Die kleinen Bäuche sehen gut aus!

Faylie ist eine tolle Mami und kümmert sich immer sicherer um die Kleinen! Sie putzt und schleckt sie und kontrolliert immer wieder, ob alles ok ist mit den Kleinen. So langsam hat sie auch heraus, wie sie sich hinlegen muss, damit kein Baby unter die Räder kommt ;)


Drückt die Daumen, das bald alle Babies gut zunehmen!

  • 31.08 (10)
  • 31.08 (12)
  • 31.08 (2)
  • 31.08 (4)
  • 31.08 (7)
  • 31.08 (9)



Heute ist der 01.09.19


<3


Es ist ein auf und ab. Nachdem ich mich gestern morgen noch freute, das die Babies ihr Gewicht gehalten hatten, wurde ich am Nachmittag beim Kontrollwiegen wieder in die Realität zurück geholt. Die kleinsten Babies hatten schon wieder abgenommen. Also rief ich bei unserem TA an, der zum Glück auch am Wochenende Notdienst hat ( vielen Dank dafür :) und wir konnten auch direkt vorbei kommen. Faylie wurde geröntgt und genau untersucht, aber alles ist bestens auch ihre Konstitution. Sie wirkt nicht schwach oder geschafft und ihr Gewicht liegt immernoch bei 30 kg.

Es ist nicht ersichtlich, warum Faylie so wenig Milch hat, aber mein TA sagte, es könnte mit dem großen Blutverlust während der Geburt zusammen hängen. Faylie blutete wirklich stark, deshalb gibts auch keine Bilder von der Geburt.

Dafür verlief die Geburt aber einfach bilderbuchmäßig.


Um Faylies Milchbildung anzuregen bekam sie Oxitocin gespritzt und ich gebe ihr schon seit Freitag Lactovetsan, das ebenfalls die Milchbildung anregen soll, außerdem bekommt sie täglich Frubiase, weil auch ein Kalziummangel die Milchbildung beeinträchtigen kann, joa, nun müssen wir weiter abwarten.

Damit aber unsere Kleinsten nicht ihre Kraft verlieren, hab ich gestern Nachmittag angefangen sie mit der Flasche zu füttern und auch die ganze Nacht, was sich mit schönen Zunahmen heute morgen niederschlug. :) Die 4 kräftigsten Welpen hab ich nicht gefüttert und 3 von ihnen haben auch etwas zugenommen und 1 hat minimal abgenommen, aber er wird nun auch mit der Flasche unterstützt.


Faylie kümmert sich aber wirklich rührend um ihre Babies, lässt sie unermüdlich saugen und putzt sie, ich hoffe so sehr, das nun auch endlich bald Milch vorhanden ist!

Wir brauchen also auch weiterhin eure fest gedrückten Daumen!  

  • 01.09 (1)
  • 01.09 (11)
  • 01.09 (14)
  • 01.09 (15)
  • 01.09 (17)
  • 01.09 (18)
  • 01.09 (19)
  • 01.09 (21)
  • 01.09 (24)
  • 01.09 (5)
  • 01.09 (9)



Heute ist der 02.09.19


Die Babies haben nun ihre Namen bekommen <3

Die Milch ist daaaa! :))) Oh man ich bin so erleichtert! So langsam gehen die Gewichte der Zwerge nach oben und unsere 3 Dicken haben allein 19, 30 und 32g aufgetrunken. Die Kleinen werden das jetzt auch schaffen und wenn doch mal wieder einer etwas weniger bekommt, dann gibts eben ein Fläschen nach.

Das waren echt harte 5 Tage, zwischen hoffen und bangen, ob es die Kleinen schaffen werden. Meine größte Angst war, das sich einer beim Flaschentrinken verschluckt, etwas in die Lunge bekommt und dann eine Lungenentzündung folgt usw. Man hat ja da ein stetig laufendes Kopfkino.

Aber jetzt wird alles gut! <3

  • 02.09 (11)
  • 02.09 (12)
  • 02.09 (15)
  • 02.09 (2)
  • 02.09 (9)



Heute ist der 03.09.19


Hallo ihr Lieben :) Ihr glaubt garnicht, wie glücklich ich bin! Heute Morgen hatte ich seit der Geburt der Zwerge mal keine Angst zu wiegen, sondern war in freudiger Erwartung ;)

Man merkt es den Kleinen direkt an, das sie jetzt zufrieden sind, denn sie sind nur unruhig und richtig aktiv, wenn Faylie zum säugen zu ihnen kommt. Faylie säugt die Kleinen im Moment 1mal in der Stunde. Das ist oft, aber vielleicht weiß sie instinktiv, das die Kleinen was aufzuholen haben? Faylie ist jetzt auch viel entspannter mit den Zwergen, hat schon ihre Routine und kümmert sich einfach großartig! ich bin so stolz auf meine Mausi! <3


Ein wenig helfen muss ich den Zwergen aber trotzdem noch, denn der Gewichtsunterschied ist schon groß teilweise und so würden natürlich die dicken Babies den kleinen Babies alles weg süffeln, also verteile ich die Kleinsten an die best gefüllten Zitzen oder lass sogar manchmal die dicken Babies kurz warten, bis der erste Schwung Milch von den Kleinen getrunken wurde und dann leg ich die Großen dazu.

Ich werde jetzt nach und nach die Gewichte seit der Geburt nachtragen. Jetzt wo die Kleinen überm Berg sind, toi toi toi, kann ich Euch zeigen wie dramatisch die Abnahmen waren.

Und nun noch ein paar Bilder heut morgen aus der Wurfbox :)

  • 03.09 (1)
  • 03.09 (14)
  • 03.09 (3)
  • 03.09 (4)
  • 03.09 (6)
  • 03.09 (7)
  • 03.09 (8)



Heute ist der 04.09.19


Wow, die Zunahmen sind toll und fast ohne Hilfe, ich bin begeistert! Wie erwartet haben nun alle ihr Geburtsgewicht wieder erreicht und mehr. Und ich kann es garnicht glauben, das die Geburt der Zwerge heute 1 Woche her ist. Irgendwie ist diese Woche zeitlich an mir vorbei geschrammt, denn ich weiß nicht wo sie hin ist :o

Krass!

So langsam normalisiert sich der Alltag und die Kleinen leben im Wechsel von trinken, schlafen und gewaschen werden ;) nagut und ab und zu entführt werden in eine Schale, damit ich sie wiegen kann.

Auch Faylie bekommt nun Routine und kümmert sich echt toll. Sobald ein Zwerg auch nur piept, geht sie direkt schauen was los ist. Sie gönnt sich aber jetzt auch Pausen und verlässt die Kleinen mal für eine halbe Stunde und legt sich im Garten in die Sonne oder chillt auf der Couch, aber eine innere Uhr sagt ihr dann wohl, wann sie wieder zu den Kleinen möchte. :)

  • 04.09 (1)
  • 04.09 (11)
  • 04.09 (12)
  • 04.09 (19)
  • 04.09 (22)
  • 04.09 (24)
  • 04.09 (27)
  • 04.09 (7)



Heute ist der 05.09.19


Auch heute haben unsere Zwerge wieder schön zugenommen, aber Ivern hat heute den Vogel abgeschossen mit der größten Zunahme von 45g :)

Die Zunahmen steigen aber insgesamt ganz toll an und so liegen wir im Durchschnitt inzwischen bei 20-25g pro Baby. Ida, Iron und Ilias greif ich aber trotzdem noch unter die Pfoten, denn sie sind einfach zu leicht , und werden von den schweren Geschwistern einfach oft von der Zitze geschubst. Aber die 3 Kleinen sind nicht dumm und suchen sich oft die Zitzen zum trinken aus, die auf der Unterseite liegen, je nachdem wie Faylie liegt, und so werden die Kleinen auch etwas von Faylies Körper gehalten, weil die Zwerge ja bissi unter dem Bauch liegen müssen, um die Zitzen zu erreichen, ja und da können sie nicht so leicht von ihren dicken Geschwistern verdrängt werden! Schlaue Zwerge! :O

  • 05.09 (11)
  • 05.09 (2)
  • 05.09 (22)
  • 05.09 (24)
  • 05.09 (25)
  • 05.09 (30)
  • 05.09 (36)
  • 05.09 (7)



Heute ist der 06.09.19


Zuerst einmal eine kurze Info. Meine HP läuft über die Telekom und es wurde nun eine neue Version zur HP Bearbeitung zur Verfügung gestellt. Alles ist anders und ich muss mich erstmal damit anfreunden. Deshalb dauert die Bearbeitung vorerst etwas länger.

Auch könnten Darstellungen erstmal anders sein, bis ich den richtigen Baustein gefunden habe, also bitte nicht wundern!


So und nun zu den Babies. Sie haben von gestern auf heute unglaublich toll zugenommen und heute hat Ilias die größte Portion erwischt und ganze 54g aufgetrunken , freu :)

Meine Kids haben gestern zu mir gesagt, das die Kleinen ganz schön gewachsen sind, aber mir selbst fällt das nicht so sehr auf. Ich merke aber schon, das sie kerniger sind ;)

Auch sind sie inzwischen schon sehr viel aktiver und robben schon etwas durch die Box, besonders wenn Mama die Box verlässt , dann krabbeln die Zwerg zu Mamas Platz und schnuppern. Und auch wenn Mama zurück kommt, dann sind sie nun schon viel geschickter und sind ganz schnell zu Mama gerobbt. Ab und zu verschläft mal ein Zwerg die Ankunft und wird erst wach, wenn die Geschwister nicht mehr da sind und es kühl wird, aber dann wird gleich geschimpft und eilig versucht so schnell wie möglich zu Mama zu kommen.


Faylie geht es auch prima! Die letzten Tage hatte sie etwas höhere Temperatur, kein Fieber, aber das ist normal, das die Körpertemperatur nach der Geburt etwas höher ist. Inzwischen normalisiert es sich aber schon und heute lag die Temperatur bei 38,7 Grad.

Faylie braucht jetzt viel Energie und so bekommt sie 3mal täglich Futter. Sie bekommt Fleisch und hochwertiges Welpenfutter, dazu auch Sahnequark und täglich 1 Eigelb. Sie frisst immer mit gutem Appetit. Zu trinken hat sie immer frisches Wasser, aber zusätzlich bekommt sie 3 mal täglich, immer zwischen den Mahlzeiten, 300 ml Welpenmilch zu trinken. Allerdings mag sie Faylie nur verdünnt und nicht so angemischt, wie es für Welpen wäre.

  • IMG_3877
  • IMG_3878
  • IMG_3879
  • IMG_3882
  • IMG_3884
  • IMG_3886
  • IMG_3889
  • IMG_3890
  • IMG_3892
  • IMG_3894
  • IMG_3895
  • IMG_3897
  • IMG_3899
  • IMG_3902
  • IMG_3908

Ich bin so glücklich, das es Faylie und den Kleinen gut geht!!! <3




Heute ist der 07.09.19


Und auch heute haben die Zwerge suuuuper zugenommen, Wahnsinn! Heute hat Ina wieder am meisten getrunken und zwar hat sie an Gewicht ganze 59g zugelegt!

Ina wiegt heute 531g und ist somit das schwerste Baby und am leichtesten ist Iron mit 373g . Das ist ein Unterschied von 150g ca. Aber das macht nichts. Ich helfe weiterhin natürlich den Kleinsten, das sie genug Milch abbekommen!

Ich finde es echt witzig, wie laut die Kleinen inzwischen werden können, denn wenn Mama zum säugen kommt, wird erstmal gewaschen. Alle Babies drängen zur Milchbar, aber Faylie kugelt erstmal alle durch die Gegend und knöpft sich jeden vor zum waschen. Das kommentieren die Zwerge dann mit lautem Geschrei, denn sie finden waschen natürlich total lästig und wollen lieber sofort zur Zitze. ;)



Ach und seht mal in der Fotogalerie, wo die Zwerge schlafen :)

Wenn ich die Box säubere, dann kommen die Kleinen in den Donut und diesen stell ich dann auf mein provisorisches Bett, decke den Donut ab und lüfte. Nach dem lüften räum ich noch ein wenig auf und füttere natürlich Faylie , die da schon wartet auf ihr Frühstück.

Danach geh ich zurück ins Welpenzimmer, das bis dahin schon wieder mollig warm ist, um die Kleinen zu wiegen. Joa und heute komm ich zurück und da haben es sich doch glatt ein paar Zwerge in meinem Bett gemütlich gemacht :O Das geht ja schon früh los.  Collies mögen es gern weich und bequem :))) Die kleinen süßen Schlingel !


Und noch ein paar Bilder als Nachtrag jetzt vom Nachmittag. Die Kleinen halten nach dem trinken erstmal ein kleines Powernapping! ;)

  • nachmittags 07.09 (1)
  • nachmittags 07.09 (11)
  • nachmittags 07.09 (12)
  • nachmittags 07.09 (13)
  • nachmittags 07.09 (15)
  • nachmittags 07.09 (16)
  • nachmittags 07.09 (2)
  • nachmittags 07.09 (4)
  • nachmittags 07.09 (5)
  • nachmittags 07.09 (6)
  • nachmittags 07.09 (7)




Heute ist der 08.09.19


Auch heute haben die Kleinen wieder gut aufgetrunken. Heut ist Tag 10 nach der Geburt und eigentlich sollten die Zwerge bis heute ihr Geburtsgewicht verdoppelt haben. Das konnten sie aber natürlich nicht schaffen, weil sie nur die Hälfte der Zeit hatten, in der sie ordentlich trinken konnten. Trotzdem bin ich sehr zufrieden, wenn man die Umstände betrachtet, denn die meisten Kleinen haben garnicht mehr so viel aufzutrinken, um dieses Ziel zu schaffen. Unserem kleinen Ilias z.B. fehlen nur noch 69g. Ida muss noch am meisten auftrinken, da sie auch am meisten Gewicht verloren hatte. Ihr fehlen jetzt noch 154g, alle anderen liegen zw. Ilias und Ida.

Ich denke in den nächsten 5 Tagen schaffen es alle!

  • 08.09.19 morgens (1)
  • 08.09.19 morgens (12)
  • 08.09.19 morgens (13)
  • 08.09.19 morgens (17)
  • 08.09.19 morgens (19)
  • 08.09.19 morgens (20)
  • 08.09.19 morgens (23)_1
  • 08.09.19 morgens (23)
  • 08.09.19 morgens (25)
  • 08.09.19 morgens (26)
  • 08.09.19 morgens (28)
  • 08.09.19 morgens (7)



Heute ist der 09.09.19


Juhuuu die Zunahmen der Kleinen steigen immer mehr an. Und man sieht nun deutlich, wieviel größer und fitter sie sind. Inzwischen kann man sogar schon kleine Spielsequenzen sehen. Da wird einfach mal an einem Geschwisterchen geknabbert. Auch versuchen die Kleinen schon zu bellen und das klingt einfach zu niedlich. Sie sind nun immer mal ein paar Minuten aktiver und krabbeln in der Box umher. Sie bekommen jetzt auch keine Panik mehr und schreien, wenn sie mal einzeln liegen, dann wird meist erstmal gesucht, wo das nächste Geschwisterchen liegt. Was man jetzt schon beobachten kann ist, das die Zwerge immer mehr versuchen auf ihren Beinchen zu laufen und nicht nur zu robben. Das klappt natürlich nur bedingt, aber das wird von Tag zu Tag besser werden.

Ich bin gespannt, wann die ersten Zwerge die Äuglein öffnen. Das könnte jetzt täglich der Fall sein. Aber da der Start für die Zwerge so schwer war, wird sich auch das ein paar Tage nach hinten verschieben.



Heute ist der 10.09.19


Inzwischen kommen die Zwerge in eine Wäschewanne, wenn sie warten müssen, bis ich die Box gesäubert habe. Der Donut ist zu klein geworden und die Ränder des Donuts sind nicht mehr wirklich ein Hindernis ;)

Außerdem kann ich die Kleinen so sicherer transportiern :)

Und ich konnte heute mal einfangen, wie aktiv die Kleinen schon sind und wie sie in der Box umher wuseln, wenn Mama zu ihnen kommt. Da ist inzwischen richtig Action!

Die Zunahmen heute sind wieder mega toll und wir haben heute 2 Babies, die es schon geschafft haben, ihr Geburtsgewicht zu verdoppeln und das sind Ivern und Ilias :)))

Die Äuglein bei allen sind noch geschlossen, aber man sieht schon, das es nicht mehr lange dauern wird, bis sie sich öffnen.

  • 10.09.19 morgens (1)
  • 10.09.19 morgens (10)
  • 10.09.19 morgens (11)
  • 10.09.19 morgens (13)
  • 10.09.19 morgens (14)
  • 10.09.19 morgens (15)
  • 10.09.19 morgens (16)
  • 10.09.19 morgens (18)
  • 10.09.19 morgens (2)
  • 10.09.19 morgens (23)
  • 10.09.19 morgens (4)
  • 10.09.19 morgens (5)
  • 10.09.19 morgens (6)



Heute ist der 11.09.19


Und zuerst hab ich noch ein paar Bilder von gestern Nachmittag. Die Zwerge sind schon richtig mobil :)

  • 10.09.19 nachmittags (1)
  • 10.09.19 nachmittags (12)
  • 10.09.19 nachmittags (14)
  • 10.09.19 nachmittags (15)
  • 10.09.19 nachmittags (16)
  • 10.09.19 nachmittags (20)
  • 10.09.19 nachmittags (2)
  • 10.09.19 nachmittags (19)
  • 10.09.19 nachmittags (31)
  • 10.09.19 nachmittags (32)
  • 10.09.19 nachmittags (36)
  • 10.09.19 nachmittags (40)
  • 10.09.19 nachmittags (5)
  • 10.09.19 nachmittags (7)


Auch heute haben die Kleinen wieder toll aufgetrunken. Nur Isaak hatte etwas wenig, aber da er gestern den Rekord von 65g hatte denk ich, das er heute einfach nicht so viel Hunger hatte.

Ach und ich hab vergessen zu erzählen, das vorgestern die Kleinen schon ihre erste Pediküre hatten. Die kleinen scharfen Spitzen von den Krallen mussten abgeschnitten werden, damit sie nicht das Gesäuge von Faylie zerkratzen. Es geht ja teilweise echt hoch her und die Kleinen versuchen sich überall fest zu halten, um nicht von einem Geschwisterchen von der Zitze gedrückt zu werden.

Und heute gibts noch etwas tolles zu vermelden. Bis auf Ida haben alle Babies ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Ich freu mich riesig! :))) Und unsere süße Ida schafft es dann ganz sicher morgen, die kleine Kämpferin!


Heute morgen fingen die Babies wieder ganz gechillt an und es gab natürlich erstmal eine gründliche Morgenwäsche von Mama, und danach gabs das ersehnte Frühstück ;)


Nachher mach ich noch die neuen Einzelbilder der Zwerge, denn ich kanns garnicht glauben, aber sie werden heute schon 2 Wochen alt :o Also eigentlich werden Ino und Ina erst in der 1.Stunde morgen 2 Wochen alt, aber da die meisten Zwerge mittwochs geboren sind, hab ich mich entschieden die Einzelbilder immer mittwochs zu machen :)


Also dann schaut gern am Nachmittag wieder rein, da denk ich werd ich die neuen Einzelbilder hochgeladen haben. :)


Nachtrag:

Die 2 Wochen Einzelbilder sind nun online. Leider kann ich die Bilder nicht mehr einzeln einfügen, deshalb sind nun immer die Einzelbilder in einer 2-Bilder Diashow.




Heute ist der 12.09.19


Ida hat es noch nicht geschafft ihr Geburtsgewicht zu verdoppeln. Es gibt einfach unter ihren Geschwistern ein paar Fress-Säcke ;) die einfach sehr viel weg süffeln. Ich will mal keine Namen nennen :)))

Nein, aber Ida geht es gut und sie hat genauso ein dickes Bauchi, wie ihre Geschwister.


Und wir haben 2 in die Welt-Gugger, und das sind Ike und Ino. Die Äuglein sind ein ganz klein wenig offen und jetzt wird es dann interessant, wie die 2 ihre Umwelt nun wahrnehmen. :)

  • 12.09 (14)
  • 12.09 (16)
  • 12.09 (19)
  • 12.09 (2)
  • 12.09 (20)
  • 12.09 (23)
  • 12.09 (26)
  • 12.09 (31)
  • 12.09 (32)
  • 12.09 (34)
  • 12.09 (4)
  • 12.09 (5)
  • 12.09 (7)
  • 12.09 (9)




Heute ist der 13.09.19


Heute haben wir wieder großartige Zunahmen. Isaak hat es geschafft und sagenhafte 83g aufgetrunken :o

Nur Iron hatte heute nur 22g, dafür wars gestern sehr viel. Ich behalte ihn mal im Auge heute und helf ihm etwas. Aber dafür hat er nun als 3. Welpi seine Augen geöffnet :)

Und Ida hat sich heute auch ganze 77g aufgetrunken und somit hat sie nun wie alle anderen ihr Geburtsgewicht verdoppelt und noch etwas mehr, freuuuuu !


  • 13.09. morgens (11)
  • 13.09. morgens (14)
  • 13.09. morgens (15)
  • 13.09. morgens (4)
  • 13.09. morgens (6)




Heute ist der 14.09.19


Und wieder haben wir heute morgen ein paar "In-die Welt-Gugger". Jetzt fehlen nur noch Ikarus und Ina.

Einige Zwerge hatten gestern Nachmittag schon die Äuglein etwas auf, deshalb gibts in der folgenden Bildergalerie noch Bilder von gestern :)

  • nachmittags 13.09 (12)
  • nachmittags 13.09 (14)
  • nachmittags 13.09 (20)
  • nachmittags 13.09 (25)
  • nachmittags 13.09 (27)
  • nachmittags 13.09 (28)
  • nachmittags 13.09 (3)
  • nachmittags 13.09 (30)
  • nachmittags 13.09 (32)
  • nachmittags 13.09 (33)
  • nachmittags 13.09 (38)
  • nachmittags 13.09 (41)
  • nachmittags 13.09 (42)


Und natürlich dürfen auch die Bilder von heute morgen nicht fehlen. Ich hab den Zwergen jetzt die ersten Pullertücher mit in die Box gelegt. Ich bin gespannt wie die Kleinen sie annehmen, denn sie können jetzt schon allein pullern und brauchen nicht mehr unbedingt Hilfe von Mama.

  • 14.09. morgens (10)
  • 14.09. morgens (16)
  • 14.09. morgens (19)
  • 14.09. morgens (2)
  • 14.09. morgens (20)
  • 14.09. morgens (22)
  • 14.09. morgens (27)
  • 14.09. morgens (3)
  • 14.09. morgens (5)
  • 14.09. morgens (8)
  • 14.09. morgens (9)


Ach ja und noch eine Neuigkeit gibt es. Auch Iron hat nun seine Familie gefunden. Nun braucht nur noch Ike SEINE Familie! <3




Heute ist der 15.09.19


Oh man, heute wird es wieder dauern, bis ich meinen Eintrag hochladen kann. Die Grafik steigt die ganze Zeit aus oder lädt nur unvollständig .(


Aber zu den Babies.........alle haben jetzt die Äuglein geöffnet, juhuu und man merkt es direkt. Sie spielen und erkunden nun viel länger ihre Umgebung und ihre Geschwister. Sie juchzen und bellen , es ist zu niedlich. Ich hab es auch heute Nacht gemerkt, das die Äuglein auf sind, denn die Zwerge spielten einfach immer mal wieder :)))

Die Zunahmen sind auch wieder super, wobei ich jetzt wirklich mal Ina und Ino warten lassen muss, bevor sie an die Milchbar dürfen, denn die 2 trinken echt viel, was dann den Kleinsten fehlt. Zum Vergleich... Ina und Ino haben 88g und 76g aufgetrunken und Iron z.B. nur 33g. Faylie hat zwar 10 Zitzen, aber gleich die ersten beiden hinter den Vorderbeinen haben nicht viel Milch. Da es 9 Babies sind, bekommt also immer Einer nur wenig Milch und gerade die dicken Babies drängeln sich aber immer an die dicken Zitzen.

Ein paar Tage noch muss ich da ein wenig eingreifen, aber ich denke Mitte nächste Woche beginne ich dann mit zu füttern. Dann gibts Fleisch für die kleinen Räuber.


Achja und die Pullertücher werden super angenommen und die Kleinen versuchen schon auf die Toilette zu gehen. Einfach klasse!

  • nachm.14.09 (2)
  • nachm.14.09 (3)
  • nachm.14.09 (9)



Ja und heute morgen war richtig was los in der Box. Die Zwerge stiefeln durch die Gegend und ich musste tatsächlich schon das erste Brett am Eingang zur Box einschieben, damit die Kleinen nicht heraus krabbeln. Aber ich weiß jetzt schon, das dieses kleine Brett einige Babies nicht lang aufhalten wird, denn sie drücken sich jetzt schon hoch und schauen heraus :))))

  • 15.09 (13)
  • 15.09 (15)
  • 15.09 (19)
  • 15.09 (2)
  • 15.09 (21)
  • 15.09 (23)
  • 15.09 (24)
  • 15.09 (26)
  • 15.09 (3)
  • 15.09 (32)
  • 15.09 (34)
  • 15.09 (35)
  • 15.09 (37)
  • 15.09 (40)
  • 15.09 (42)


Die Bilder mit der pinken Decke sind noch vor dem säubern der Box. Da wollte ich mal zeigen, wie die Kleinen zufrieden herum lümmeln :)))



Heute ist der 16.09.19


Heute hat unsere Ina etwas wenig aufgetrunken, aber da sie gestern so viel hatte, war sie wohl noch satt. Ich hab sie und Ino zwar 3 mal etwas später an die Zitzen gelegt, aber daran kann es nicht liegen, das sie so viel weniger auftrinken konnte, denn Ino hat auch ähnlich wie alle anderen aufgetrunken. Ansonsten sind alle fit und munter :)

Inzwischen brauchen es die Kleinen auch nicht mehr ganz so warm. Die erste Woche sind 30 Grad im Zimmer optimal und die Wärmelampe hab ich zusätzlich an , da können die Zwerge wählen, ob sie drunter liegen, oder aus dem Wärmekegel heraus robben. In der 1. Woche liegen die Kleinen aber oft darunter in einem süßen Welpenhaufen. In der 2. Woche kann man dann schon teilweise sehen, das sich der ein oder anderen bissl aus dem Wärmekegel heraus legt, dann mach ich die Wärmelampe aus und den Zwergen genügt dann meist das zusmmen liegen und die 30 Grad im Zimmer. Und jetzt in der 3. Woche verteilen sich die Zwerge tagsüber gern mal in der Box, deshalb wird die Zimmertemperatur jetzt langsam runter geregelt. Wenn es zu kalt ist, krabbeln die Kleinen dann wieder zu einem Welpenhaufen, wenn es zu warm ist liegen die Kleinen an den Seiten der Box, ist es genau richtig, dann liegen die Zwerge locker in der Box verteilt, gern mit etwas Kontakt zu Geschwistern <3

  • 16.09 (10)
  • 16.09 (14)
  • 16.09 (2)
  • 16.09 (5)
  • 16.09 (6)
  • 16.09 (8)
  • 16.09 (9)















































 

 

 

 

 

 

 

 

 

.