Collies vom Hallerhof
Aus Liebe zum Collie
<3

Trächtigkeitstagebuch für Eda 2020


Mitte-Ende Mai wurde Eda etwas verspätet läufig und so machten wir uns am 31.05.2020 auf den Weg für ein Rendezvous zu Liwanu Light of my Heart vom Kaltwassertal. 

Die 2 fanden sich sofort sehr sympathisch, wobei Eda Liwanu doch erst einmal sagte, das sie etwas umworben werden möchte und etwas Zeit zum kennen lernen möchte. Liwanu akzeptierte das und damit hatte er Edas Herz erweicht <3

Nach einem kurzen Kennenlernen waren sich Beide doch schneller als erwartet einig! 

Drückt uns bitte kräftig die Daumen, auf das wir hoffentlich bald ein freudiges Ereignis verkünden dürfen! :)



Heute ist der 31.05.2020 ( 1.Tag )

Eda und Liwanu hatten ein Rendezvous :)


Heute ist der 02.06.2020 ( 3.Tag )

Eda verhält sich noch läufig, wobei sie nur mit Cino flirtet, aber ihren Papa beißt sie konsequent und mit Nachdruck ab. Eda ist sehr kuschelbedürftig und schläft und ruht viel.


Heute ist der 04.06.2020 ( 5.Tag )

Inzwischen lässt Eda auch keine Flirtversuche von Cino mehr zu. Sie hält beide Jungs konsequent auf Abstand! Dies könnte schon ein Hinweis darauf sein, das die Verpaarung geklappt hat, denn eigentlich ist Eda ca. 10 Tage in der heißen Phase und heute sind wir erst bei Tag 6. Aber warten wir mal noch weiter ab. 


Heute ist der 07.06.2020 ( 8.Tag )

Jetzt ist das Rendezvous schon 1 Woche her und wenn Eda trächtig sein sollte, dann würde nun schon die 2. Trächtigkeitswoche beginnen. Eda hat ihre Läufigkeit für beendet erklärt und alle sind wieder zusammen, was die Jungs mega freut, denn nun sind sie nicht mehr durch ein Gitter getrennt. Ein erster Hinweis für eine Trächtigkeit könnte sein, das Eda eben nun schon ihre Läufigkeit beendet hat, ein 2. Hinweis könnte sein, das Eda wirklich seeehr viel schläft und sehr viel kuschelt und ein 3. Hinweis könnte sein, das sie jetzt schon extrem nach Essen bettelt und sie grundsätzlich unser Essen viel ansprechender findet als ihres ;) 

Wenn ich doch nur ein paar Wochen in die Zukunft blicken könnte :) Bitte drückt uns weiter fest die Daumen :*


Heute ist der 12.06.2020 ( 13.Tag )

Eda schläft oder ruht sehr viel und sie genießt ausgiebige Sonnenbäder. Sie lässt sich gern ihr Bauchi kraulen und Hunger hat sie immer und verspielt ist sie zur Zeit, wie ein kleiner Welpe :) 


Heute ist der 14.06.2020 ( 15.Tag )

Heute beginnt nun schon die 3. Trächtigkeitswoche, wenn Eda Babies erwartet. Noch kann man körperlich nichts erkennen, aber Eda genießt es zur Zeit sehr, ein ausgiebiges Sonnenbad zu nehmen und sie ist total verkuschelt und dreht sich immer auf den Rücken, damit man ihr Bauchi kraulen kann. Sie bettelt nach essen, und ist da teilweise richtig stur und lässt sich auch nicht weg schicken.

Das sind alles guuute Anzeichen! :)


Heute ist der 18.06.2020 ( 19.Tag)

Also nun ist es schon verdächtig ;) denn gestern hatte Eda doch glatt meinem Mann sein Frühstücksbrot geklaut! Das macht sie sonst nicht! Uuuuund die anderen Doggies schnüffeln ganz oft an Eda. Ich bilde mir auch ein, das ihre Zitzen schon etwas größer und rosiger sind, aaaber da bin ich immer eher etwas vorsichtig, denn da könnte auch der Wunsch Vater des Gedankens sein. 


Heute ist der 21.06.2020 ( 22.Tag )

Ich habe nun Eda mal gewogen und vermessen, damit ich für nächste Woche, wenn ich sie wieder wiege und vermesse, einen Referenzwert habe und so sehen kann, ob sich Eda körperlich verändert. Eda wiegt heute 26,2 kg, das ist ein plus von 600g, denn vor der Läufigkeit wog sie 25,6 kg. Am Bauch hat sie einen Umfang von 62 cm und an den Rippen von 71 cm. Ich bin gespannt, wie es sich verändert in 1 Woche. Eda war es vorgestern mal etwas übel und sie wollte erst ihr Abendessen nicht futtern, hat es aber dann doch noch verspeist und gestern und heute hat sie so einen Hunger, das sie es kaum erwarten kann, bis ich ihr es gebe. 

Geht man nach den einzelnen Trächtigkeitsphasen, dann könnte es sein, das Eda in den nächsten Tagen Morgenübelkeit verspürt, da sich die Keimbläschen ( Blastocyten ) in der Gebärmutterwand festgesetzt haben. Wenn Eda trächtig ist, könnte sie nun klaren Schleim absondern, aber wenn ich nach der letzten Trächtigkeit gehe, war Eda da nicht wirklich übel und klaren Schleim konnte ich auch nie sehen. Schauen wir mal, ob sie uns dieses Mal klare Signale zeigt ;)


Das Bild oben in der Mitte nutze ich in der weiteren Trächtigkeit zum vergleichen, wie sich ihre Taille verändert. Es bleibt spannend! <3


Heute ist der 23.06.2020 ( 24.Tag )

Hm, Eda ist es nicht wirklich übel, aber gestern und heute hatte sie morgens eine Weile gebraucht, um zu frühstücken. Sie schaute es an und ging erstmal wieder weg, kam aber dann doch nach ein paar Minuten wieder und futterte etwas. Das Abendessen wird aber weiterhin mit Genuss verspeist. Eda ist sehr anhänglich und kommt oft zum kuscheln, aber draußen ist sie immernoch der Wirbelwind und flitzt und springt herum. 

Auffällig ist aber schon, das Eda oft ein Sonnenbad im Garten nimmt oder einfach im Schatten auch mal döst. 



Heute ist der 28.06.2020 ( 29.Tag )

Hm, ihr wartet bestimmt alle auf Neuigkeiten, aber Eda macht es spannend. Ihr Gewicht und ihre Maße haben sich in 1 Woche nicht verändert. Sie wiegt 26,2 kg und hat am Bauch einen Umfang von 62 cm und an den Rippen von 71 cm. 

Ich konnte kein Schleimi sehen und wirklich übel war es Eda auch nicht. Aber sie mäkelt seit gut einer Woche mit ihrem Frühstück. Dafür werden wir für alles Essbare angeschmachtet. 

Ich finde aber, das Eda hinter den Rippen breiter geworden ist und auch die Haare stehen großflächiger ab. Mein Bauchgefühl sagt ganz klar ja zu einer Trächtigkeit, aber ganz sicher bin ich noch nicht! Wir müssen also noch etwas warten. Geht man nach dem Trächtigkeitskalender, dann wird der Bauch erst Mitte 5. Woche langsam sichtbar dicker, also haben wir noch ein paar Tage vor uns, aber die 5. Woche ist nun schon erreicht. Oh man oh man.


Wenn man im mittleren Bild die Breite vergleicht, dann finde ich, ist sie hinter den Rippen etwas breiter. Nun ja, warten wir mal noch etwas. Leider ist es heute morgen nicht sonnig, deshalb ist das Bild dunkler, und so kann es leider auch täuschen.


Heute ist der 05.07.2020 ( 36.Tag )

Endlich!!!! Es gibt tolle Neuigkeiten! WIR BEKOMMEN BABIES , FROOOOOOIIIIIII <3

Eda ist in den letzten 3 Tagen deutlich runder geworden. Man sieht es nun auch ohne großartig vergleichen zu müssen. Die Haare in den Flanken stehen deutlich ab und von oben gesehen ist sie definitiv breiter und hat keine schmale Taille mehr. 

Ich habe sie heute gewogen und sie hat richtig zugenommen, obwohl sie nicht wirklich gut gefressen hatte. Auf Frühstück hat sie zur Zeit kaum Lust. Sie wiegt 27,3 kg, das ist ein plus von 1,1 kg zu letzter Woche. Und auch am Bauch hat sich etwas getan. Sie hat jetzt einen Umfang von 65 cm ( +3 ) und an den Rippen 75 cm ( +4 ). 

Wir freuen uns riesig und sind sehr gespannt auf die Zwerge! <3 


Heute ist der 08.07.2020 ( 39.Tag )

Wir sind nun in der 6. Trächtigkeitswoche und Edas Bauchi wächst. Sie liebt es ihre Babymurmel zu zeigen und sie sich kraulen zu lassen <3 In den letzten Tagen haben wir begonnen das Welpenzimmer einzurichten, aber vorher musste noch die Wurfbox zum Teil erneuert und etwas umgebaut werden. Eda war immer mit dabei, sei es beim sägen und bohren gewesen, oder beim Zusammenbau, oder beim einrichten des Zimmers. Eda überwachte alles! Die neue Box hat sie schon inspiziert und direkt auch mal Probe gelegen und ich glaube für gut befunden, denn sie fing direkt an herum zu albern. :)

Eda ist total fröhlich und genießt ihre Trächtigkeit und die damit verbundene besondere Aufmerksamkeit. Aaaber sie bekommt wohl auch Höhenflüge deshalb und hat sich gestern doch tatsächlich mit der Chefin anlegen wollen. Es ging um ein paar Krümel, die Cino in seinem Napf übrig gelassen hatte und Eda wollte sie verputzen, obwohl das Billies Privileg ist. Billie machte deutlich klar, das Eda das nicht nochmal versuchen braucht. Normalerweise gibt es hier überhaupt kein Problem wegen des Futters der anderen. Jeder frisst sein Futter und bleibt bei seinem Napf. Erst wenn alle fertig sind, wird beim anderen geschaut und auch mal durchgewischt. Nur jetzt ist Eda wohl gerade in der Phase des groooßen Hungers. Das heißt ich werde ab sofort direkt alle Näpfe weg räumen nach dem fressen, damit es keine Reibungspunkte gibt. Edas Futterportion wird nun auch erhöht bzw. umgestellt, aber ich muss aufpassen, das sie nicht zu viel zunimmt. Letzte Woche waren es ja 1,1 kg, das ist etwas viel für eine Woche. Eda bekommt jetzt zum Frühstück auch unseren "Dopingquark". Das ist 40%-iger Quark mit gequetschter Banane, 1 Esslöffel Honig und etwas Haferflocken. Nachmittags gibt es etwas Trockenfutter oder was zum kauen und abends die gewohnte Portion Barf mit etwas Nassfutter, da Madame nun besondere Gelüste hat ;)



Heute ist der 12.07.2020 ( 43.Tag )

Ich kann es kaum glauben, aber heute beginnt tatsächlich schon die 7. Trächtigkeitswoche. Ich hab Eda heute wieder gewogen und gemessen und sie hat wieder ordentlich zugenommen. Sie wog heute morgen 28,4 kg ( + 1,1 kg ), am Bauch hat sie nun einen Umfang von 67 cm ( +2 ) und an den Rippen von 77 cm ( +2 ). Eda hat also exakt gleich an Gewicht zugenommen wie letzte Woche. Man kann jetzt wirklich fast zusehen, wie das Babybauchi wächst. Die Haare stehen immer großflächiger ab an den Flanken und auch das Gesäuge bildet sich nun aus. Eda ist wie immer sooo fröhlich unterwegs und genießt aber auch genauso, sich das Bäuchlein kraulen zu lassen, welches sie bei jeder sich bietenden Gelegenheit präsentiert ;) Hunger hat sie fast ununterbrochen und sie bettelt was das Zeug hält. Ansonsten hat sich nicht viel verändert. Eda genießt auch weiterhin ausgiebige Sonnenbäder genauso, wie lange Spaziergänge oder ihr geliebtes Ballspiel. Das Ball spielen werden wir nun aber nur noch allein genießen, denn im Rudel ist es zu gefährlich, wenn alle dem Ball hinterher rennen. 

Die kleinen Welpis sind inzwischen schon so groß, das man sie bald fühlen müsste. Zum jetzigen Zeitpunkt verstärken sich die Knochen, also werden wir bestimmt bald die ersten kleinen Anstubser fühlen können. <3 



Heute ist der 19.07.2020 ( 50.Tag )

Als erstes möchte ich mich entschuldigen, das es in dieser Woche kein Zwischenupdate gab, aber ich hatte am Dienstag eine Zahn-Kiefer-OP und ich war vor Schmerzen zu nichts im Stande.

Eda geht es sehr gut. Sie ist IMMER hungrig :)). Ich hab sie heute wieder gewogen und es sind nun 29,4 kg ( +1 kg ), am Bauch hat sie einen Umfang von 71 cm ( +4 ) und an den Rippen 79 cm ( + 2 ). Dass sind wieder ordentliche Zunahmen und ich bin echt gespannt, welch kleine Überraschungen uns da erwarten <3. Übrigens haben die Kleinen schon angeklopft :) Wenn man die Hand flach auf Edas Babymurmel legt, dann spürt man die Zwerge, wie sie in ihrer Blase herum kugeln, oder auch gegen die aufgelegte Hand stupsen. Das ist soooo schön und auch spannend, weil man ja nicht weiß, wer da anklopft. Ich bin sooo neugierig auf die Kleinen! 

Ansonsten gehen wir alles eher ruhig an jetzt. Wir gehen wie gewohnt spazieren, denn Bewegung ist gut für die werdende Mami, und sonst wird im Garten gechillt. Eda nimmt immernoch gern Sonnenbäder, liegt aber auch einfach gern mal auf den kühlen Steinen oder auf der Wiese. 

Eda geht auch schon immer mal ins Welpenzimmer schauen, bringt aber dann meist nur das Welpenspielzeug aus dem Korb, der dort steht ;) Sie ist so eine Spielmaus. Dafür zerwühlt sie jetzt schonmal gern die Decken, die auf dem Sofa liegen, hüstel. Inzwischen lässt mich Eda auch kaum noch aus den Augen. Sie kommt immer kuscheln, oder ist im Garten in meiner Nähe. Wir sind ja nun auch schon am Beginn der 8. Trächtigkeitswoche und Eda wird spüren, das es nicht mehr so lange dauern wird, bis die Zwerge aus ihrem Hotel ausziehen wollen. Ich bin gespannt, ob Eda bzw. die Babies wieder eine Punktlandung hinlegen und am 63. Tag geboren werden, das wäre dann der 01.08.2020. 



Heute ist der 23.07.2020 ( 54.Tag )

Wir sind nun schon in der vorletzten Trächtigkeitswoche und so langsam merkt man Eda die Beschwerlichkeit an. Sie hat Probleme beim putzen, denn da staucht sich der Bauch und deshalb muss sie sich dann immer irgendwo abstützen, das sind dann auch gern mal wir Menschen ;) und inzwischen spielt sie mit den anderen Hunden nicht mehr wirklich. Sie rennt zwar noch ein Stück mit, aber kommt recht schnell zurück zu mir. Auch zu Hause kabbelt sie nicht mehr mit den anderen, sondern legt sich lieber irgendwohin und schaut zu. 

Wir sind ja nun am 54. Tag der Trächtigkeit und so haben die Kleinen jetzt schon 75 % ihres Geburtsgewichtes erreicht. Sie sind nun ca. 12 cm groß und schon vollständig behaart. In der letzten Trächtigkeitswoche legen die Zwerge nochmal ordentlich an Gewicht zu, weshalb Eda auch dauerhungrig ist ;)

Die Spannung steigt langsam! <3



Heute ist der 26.07.2020 ( 57.Tag )

Ups, ich sag es gleich. Eda wiegt 31,8 kg ( +2,4 kg ) hüstel. Öhm das war so nicht gedacht, aber sie hat auch nicht wirklich so viel mehr Futter bekommen, aber vielleicht sind das die Kleinigkeiten, die sie so von jedem mit ihrem schwer leidenden und hungernden Blick abstaubt. Also mit ziemlicher Sicherheit ;)

Der Bauchumfang ist auch um 5 cm angewachsen und liegt nun bei 76 cm und an den Rippen sind es 2 cm mehr, also 81 cm. Das ist beachtlich. 

Die nächste Hürde ist nun auch genommen, denn seit gestern sind die Kleinen schon so weit entwickelt, das sie überleben würden, sollten sie heute geboren werden. Wir sind nun also in der 9. Trächtigkeitswoche und die Zwerge wachsen jetzt noch tüchtig bis zur Geburt. Eda hatte schon erste Vorwehen in den letzten Tagen, aber der Bauch hat sich noch nicht komplett nach unten gesenkt. Erst wenn er ganz nach unten gesunken ist, dann kann man davon ausgehen, das in 2-3 Tagen die Zwerge zur Welt kommen werden. 

Also nun heißt es Endspurt und in der nächsten Woche werden die Zwerge ziemlich sicher zur Welt kommen, also drückt uns bitte weiter kräftig die Daumen, das alles gut verlaufen wird und Mama und Babies die Geburt gesund und fit überstehen werden! <3


Eda liegt immer mal Probe und kontrolliert alles, als würde sie eine Checkliste führen, was wir alles brauchen ;). Sie mag das Zimmer und weiß schon ganz genau, warum es eingerichtet wurde. In der Box hat sie noch nicht gebuddelt, dafür muss immer unsere Couch und Kissen her halten.


Heute ist der 29.07.2020 ( 60.Tag )

Wir sind nun schon am 60. Tag der Trächtigkeit angekommen und theoretisch könnte die Geburt nun jederzeit los gehen. Eda hatte in den letzten Tagen und Nächten immer wieder Senkwehen und man sieht es nun auch deutlich an ihren Flanken, das der Bauch nach unten gerutscht ist. Jetzt heißt es Geduld haben und noch etwas Schlaf bekommen, falls die Geburt mal wieder nachts beginnt. Die Aufregung wächst und so hat es mich heute schon 4.30 Uhr aus dem Bett getrieben. Das nutzten wir aber auch gleich für eine tolle Morgenrunde in frischer Kühle. Eda geht es prima und sie flitzt immernoch mit den anderen mit. Auch ihr Appetit ist immernoch groß und das Frühstück hat ihr geschmeckt. Ich bin soooo gespannt, wann es los geht!



Heute ist der 30.07.2020 ( 61.Tag )

Wir müssen weiter warten. Gestern Nacht dachte ich ganz kurz es tut sich was, weil Eda 2 mal kurz hintereinander dringend raus musste, aber danach hat sie sich entspannt wieder hin gelegt. Die halbe Nacht war ich mit einem Ohr bei ihr, aber sie schlief ruhiger, als die letzten 2 Nächte. Ist es die Ruhe vor dem " Sturm " ? Wir werden sehen. 


Heute ist der 31.07.2020 ( 62.Tag )

Oh man. Diese Nacht war Eda sehr unruhig. Kein Platz war so richtig recht und sie legte sich immer wieder um, buddelte und hechelte. Aber noch sind die Zwerge in ihrer All-inclucive-Behausung. Mal sehen was der Tag so bringt ;)


Heute ist der 01.08.2020 ( 63.Tag )

Heute ist der vorausberechnete Tag der Geburt der Welpen. Hm, mal sehen ob sie sich heute nun auf den Weg machen. Eda war bis kurz nach 3 Uhr wieder sehr unruhig und wanderte hin und her und buddelte überall die Decken durcheinander. Jetzt ist es 5.30 Uhr und ab und zu schläft sie ganz ruhig, aber nicht für lange Zeit. Ich bin gespannt und hoffe, das die Geburt bald los geht!

01.08. abends:

Eda ist sehr unruhig und kommt kaum zur Ruhe. Sie wechselt immer wieder ihren Platz und buddelt überall, in unserem Bett, auf der Couch und alle Decken die für die Hunde herum liegen, werden neu angeordnet. Es müsste nun eigentlich bald losgehen! 


Heute ist der 02.08.2020 ( 64.Tag )

Guten Morgen meine lieben Mitfieberer. Ich kann Euch immernoch nicht erlösen. Die kleinen Hotelgäste wollten auch heute Nacht noch nicht ausziehen. Meine Nerven ey. Wir sind aber jetzt in der Phase des ständigen lösen müssens angekommen, das heißt also, es kann nun wirklich nicht mehr lang dauern. Kurz bevor die Geburt so richtig startet hat die Hündin einen hohen Drang sich zu entleeren und möchte ständig raus. Das geht jetzt bei Eda seit 3 Uhr morgens. Sie hat Wehen, aber noch keine Presswehen. Also müssen wir weiter abwarten! 



Ein kurzes Update: Wir sind in der Geburt. Bis jetzt sind 3 Mädchen und 5 Jungs geboren. Mehr folgt später!

 

Weiter gehts in " Unser J-Wurf ":)